ZDF

International Emmy Award für ZDF-Intendant Markus Schächter
Laudatio von Henry Kissinger

    Mainz (ots) -

    Sperrfrist: 24.11.2009 02:00     Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der     Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist.

    ZDF-Intendant Markus Schächter erhält bei der diesjährigen Verleihung der International Emmy Awards heute Abend in New York den Ehrenpreis "Emmy Directorate Award". In ihrer Begründung lobt die Jury unter anderem die große Weitsicht, mit der Schächter das ZDF auf die Herausforderungen des digitalen Zeitalters vorbereitet habe. Er habe dazu beigetragen, den Sender in einem der wettbewerbsintensivsten TV-Märkte der Welt national und international hervorragend zu positionieren.

    Schächter nimmt den Preis heute Abend aus der Hand des ehemaligen US-Außenministers Henry Kissinger entgegen. "Markus Schächter hat das ZDF durch eine turbulente Vergangenheit geführt und es gut positioniert für eine phantastische Zukunft", so Kissinger in einer Lobrede auf den ZDF-Intendanten. Schächters bisherige Lebenszeit sei parallel zur Entwicklung der Bundesrepublik verlaufen: In das zerstörte Deutschland hineingeboren, das seine Identität zwischen den Bürden der Vergangenheit und einer unbestimmten Zukunft finden musste, sei er Zeuge des Wiederaufbaus und habe Anteil an der Verfestigung demokratischer Werte. Seit 30 Jahren arbeite Schächter nun für das ZDF, das auch in der Zeit des Kalten Krieges über die trennende Grenze hinweg die Menschen im anderen Teil Deutschlands erreicht und dadurch den Fall der Mauer mit vorbereitet habe.

    Der ZDF-Intendant bedankte sich auch im Namen seiner Mitarbeiter für die große Ehre und sieht die Auszeichnung als Ermutigung in einer schwierigen Zeit. Es sei eine große Aufgabe, einen Sender wie das ZDF - mit über 50 Prozent Informationsprogramm in seinem täglichen Angebot - erfolgreich zu machen. Eine weitere große Herausforderung sehe er darin, Information und Unterhaltung auch über den Verbreitungsweg Internet anzubieten, der die Welt komplexer und kleiner zugleich mache. Er glaube fest daran, dass im Fernsehen der Zukunft Qualität und Erfolg Hand in Hand gingen und dass ein nationales Gesicht und internationales Auftreten sich nicht ausschlössen.

    Die International Emmy Awards wurden in diesem Jahr zum 37. Mal verliehen. Zu den bisher mit dem Emmy Directorate Award Ausgezeichneten gehören neben dem früheren ZDF-Intendanten Dieter Stolte auch Patrick Le Lay (TF1) und Greg Dyke (BBC).

    Fotos sind ab Dienstag, 24. November 2009, 10.00 Uhr erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/emmyawards2009

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: