ZDF

"Moritz - Wäre cool, wenn sie ein Engel wird" erneut ausgezeichnet
ZDF tivi-Dokumentation aus der Reihe "stark!" bekommt UNICEF-Preis

    Mainz (ots) - Der Film "Moritz - Wäre cool, wenn sie ein Engel wird" von Simone Grabs, wurde am gestrigen Donnerstag, 19. November 2009, beim 13. International Festival of Television of Barcelona (FITB) mit dem UNICEF-Preis ausgezeichnet.

    In der Dokumentation "Moritz - Wäre cool, wenn sie ein Engel wird" aus der Reihe "stark! Kinder erzählen ihre Geschichte" geht es um Moritz, der sein Leben mit seiner todkranken Schwester Luca schildert. Das Mädchen leidet an einer genetisch bedingten Stoffwechselkrankheit. Ihr 14-jähriger Bruder schildert, wie er und seine Familie leben, aber auch wie sie sich auf die schwierige Zeit vorbereiten, wenn Luca nicht mehr da sein wird.

    In der Jury-Begründung heißt es: "Der UNICEF-Preis geht an 'Moritz- Wäre cool, wenn sie ein Engel wird" für seine Authentizität und die Art und Weise, wie Gefühle vermittelt werden. Der Film gibt all denjenigen Hoffnung, die in einer ähnlichen Situation stecken und er zeigt auch, dass man trotzdem glücklich sein kann."

    "Moritz - Wäre cool, wenn sie ein Engel wird" wurde bereits unter anderem mit dem "Goldenen Spatz 2009", dem "Deutschen Sozialpreis 2009" und dem Erich-Kästner-Preis ausgezeichnet.

    Das International Festival of Television of Barcelona fand vom 17. bis 19. November 2009 statt.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: