ZDF

KinoMagie im ZDF: "Herr der Diebe" als Free-TV-Premiere

Mainz (ots) - In der Reihe KinoMagie strahlt das ZDF am Sonntag, 22. November 2009, 15.25 Uhr, den Deutsch-englisch-luxemburgischen Spielfilm "Herr der Diebe" nach dem Kinderbuch-Bestseller von Cornelia Funke als deutsche Free-TV-Premiere aus. Die 1958 in Nordrhein-Westfalen geborene Autorin, die in Los Angeles lebt, zählt zu den meist gelesenen Autorinnen der Welt. Ihre Bücher wurden in insgesamt 37 Sprachen übersetzt und die Kino-Verfilmungen ihrer erfolgreichsten Bücher "Tintenherz", "Die Wilden Hühner", "Hände weg von Mississippi" und auch "Der Herr der Diebe" begeisterten ein Millionenpublikum. Nachdem ihre Mutter gestorben ist, werden die Brüder Prosper (Aaron Johnson) und Bo (Jasper Harris), nun verwaist, getrennt. Während Prosper in einem Waisenhaus lebt, muss sein jüngerer Bruder Bo zu seiner Tante Esther (Carole Boyd) und deren Mann Max Hartlieb (Bob Goody). Da Prosper und Bo sich aber nicht voneinander trennen wollen, reißen sie aus und leben als Teil einer kleinen Gruppe von Straßenkindern, deren Anführer Scipio (Rollo Weeks) als "Herr der Diebe" bekannt ist. Der "Herr der Diebe" bestiehlt nachts die Reichen und verkauft die Beute an den Hehler Barbarossa (Alexei Sayle). Doch Tante Esther hat bereits den bekanntesten Detektiv der Stadt damit beauftragt, die Kinder zu finden... Bereits am Sonntag, 3. Januar 2010, 17.25 Uhr, strahlt das ZDF mit "Hände weg von Mississippi" eine weitere Verfilmung nach dem gleichnamigen Roman von Cornelia Funke aus. Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/herrderdiebe Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: