ZDF

Uschi Glas in "Ein Fall für zwei": ZDF-Krimiklassiker startet mit fünf neuen Folgen

    Mainz (ots) - Die Verbrechensbekämpfung in Frankfurt geht weiter. Ab Freitag, 20. November 2009, 20.15 Uhr, sorgen Privatdetektiv Josef Matula und Strafverteidiger Dr. Lessing mit "Ein Fall für zwei" in fünf neuen Folgen im ZDF wieder für spannende Krimiunterhaltung.

    In der ersten Folge "Skorpion im dritten Haus" wird der Astrologe Philipp Ross (Hans Schenker), der Horoskope für das Modemagazin von Patrizia Moll (Uschi Glas) verfasst hat, tot in seinem teilweise heruntergebrannten Haus aufgefunden, neben ihm liegt bewusstlos die junge Künstlerin Sabine Held (Margarita Breitkreiz). Hat die junge Frau den Star-Astrologen ermordet? Schließlich sind es Sabine Helds Erinnerungen an den Tathergang, die sich in traumatischen Visionen entladen, und die Lessing (Paul Frielinghaus) und Matula (Claus Theo Gärtner) zur Lösung des Falls führen.

    Auch die weiteren Folgen versprechen Krimigenuss vom Feinsten. Das Frankfurter Duo taucht ein in die Welt von machtbesessenen Journalisten oder unglücklichen Teenagern. Jede noch so schwierige Herausforderung wird von Matula mit seinen teils unkonventionellen Methoden und Rechtsanwalt Dr. Lessing mit seinem juristischen Gespür gemeistert. Paul Frielinghaus feiert zudem in der fünften Folge "Kleiner Satellit", die am Freitag, 18. Dezember 2009 zu sehen sein wird, ein Dienstjubiläum: Bereits zum 90. Mal trägt er die Robe des smarten Strafverteidigers Dr. Lessing.

    Unter der Regie von Michael Kreindl, Marcus Ulbricht, Christoph Eichhorn, Peter Fratzscher und Peter Stauch spielen in den Episodenrollen neben prominenten Schauspielerinnen und Schauspielern wie Uschi Glas, Ulrich Noethen und Jürgen Tarrach, auch viel versprechende Nachwuchsdarstellerinnen und -darsteller wie Henriette Schmidt, Henriette Confurius und Daniel Roesner. Die Drehbücher stammen von Andreas Knop, Johannes Rotter, Johannes Dräxler und Remy Eyssen.

    Mit mittlerweile über 250 ausgestrahlten Folgen zählt "Ein Fall für zwei" zu den Krimiklassikern im ZDF. So verfolgten durchschnittlich 5,19 Millionen Zuschauer (19,6 Prozent Marktanteil) die Folgen der im Juni 2009 ausgestrahlten vorangegangenen Staffel.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/einfallfuerzwei

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: