ZDF

Start der neuen ZDF-Freitagskrimiserie "Flemming"
Samuel Finzi ermittelt als Kriminalpsychologe

    Mainz (ots) - Am Freitag, 13. November 2009, 21.15 Uhr, startet die neue ZDF-Krimiserie "Flemming" mit dem 90-minütigen Pilotfilm "Glanz in deinen Augen". Die weiteren fünf Folgen werden freitags, 21.15 Uhr, ausgestrahlt. Entwickelt wurde die Serie von dem vielfach ausgezeichneten Autor Gregor Edelmann ("Der letzte Zeuge"). Den Pilotfilm inszenierte die renommierte Regisseurin Claudia Garde, die sich mit Zoltan Spirandelli in den zunächst fünf Folgen abwechselt. ZDF-Hauptredaktionsleiterin Heike Hempel: "Mit 'Flemming' hofft das ZDF nicht nur, ein Format geschaffen zu haben, das an die Kultserie 'Der letzte Zeuge' anknüpft, sondern auch auf hohem Niveau spannende und zeitgemäße Krimi-Unterhaltung bietet."

    Samuel Finzi spielt Diplompsychologe Dr. Vincent Flemming, der unter anderem als kriminalpsychologischer Sachverständiger im Landeskriminalamt Berlin tätig ist. Claudia Michelsen ist Ann Gittel, Leiterin der Mordkommission und Flemmings frisch geschiedene Ehefrau. Ein Psychotherapeut in der Mordkommission hat die Aufgabe, Täter zu überführen, seine Berufung aber ist es, Menschen zu heilen. Er will nicht in erster Linie Schuldige bestrafen, sondern sie wieder ins Leben bringen. Mit diesem Denkansatz macht er sich nicht nur Freunde. Die Arbeit von Dr. Vincent Flemming ist ein ständiger Konflikt mit der Polizeibehörde, zumal seine unmittelbare Vorgesetzte ausgerechnet seine Ex-Frau Ann Gittel ist. Da weicht die gegenseitige professionelle Hochachtung nicht selten dem verzweifelten Zweikampf, auch wenn beide spüren, dass die wahre Liebe erst nach der Scheidung beginnt. Neben seiner Tätigkeit für die Berliner Polizei ist Dr. Vincent Flemming bekannt durch seine Radiosendung "Die Tricks der Seele". Mit Universitätsvorträgen hat er sich international einen Namen gemacht. Und man kennt das rastlose Liebesleben des Erotomanen, der bei jeder Gelegenheit mit raffinierten Strategien Frauen zu verführen versucht.

    In ihrem ersten Fall "Glanz in deinen Augen" werden Dr. Vincent Flemming und Kommissariatsleiterin Ann Gittel mit einer Kindesentführung konfrontiert. Irm Fokken (Inga Busch) vermisst ihren Sohn Kay (Arthur Rothfeld). Während der Ermittlungen verheimlicht die alleinerziehende Mutter, dass der Vater von Kay, Florian Reissberg (Peter Benedict), erst kurz zuvor eher zufällig von der Existenz seines Sohnes erfuhr. Für Dr. Vincent Flemming, Ann Gittel und ihr Team beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

    Weitere Informationen unter www.flemming.zdf.de und www.twitter.com/vinceflemming

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/flemming

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: