ZDF

20 Jahre nach dem Mauerfall: "Wie geht's, Deutschland?"
ZDF-Film zieht Bilanz der Einheit
Hochrangige Gäste
bei Maybrit Illner um 21.00 Uhr

Mainz (ots) - Am 9. November 1989 fiel kein Schuss. Die friedliche Revolution - Deutschland Ost hat sie mutig gewagt, Deutschland West hat sie gebannt beobachtet. Und heute? Zu vorgezogener Sendezeit, am Donnerstag, 5. November 2009, bereits um 21.00 Uhr, diskutiert Maybrit Illner mit ihren Gästen das Thema "20 Jahre Mauerfall: Einheit ja! - Gerechtigkeit nein?". Im Gespräch mit Hans-Dietrich Genscher und dem früheren sowjetischen Außenminister Eduard Schewardnadse sowie mit Günter Schabowski, Matthias Platzeck und anderen geht es um die Fragen: Was haben wir - jenseits des Alltagsgejammers in Ost und West - 20 Jahre nach dem Mauerfall erreicht? Sind wir ein Volk der guten Nachbarn im Inneren und nach außen? Haben wir nicht nur Einheit und Freiheit, sondern auch Gerechtigkeit für alle erreicht? "Wie geht's, Deutschland?" fragen auch der Publizist Michael Jürgs, ehemaliger Stern-Chefredakteur, und Fernsehautorin Claudia Bissinger um 22.15 Uhr und ziehen in ihrem 90-minütigen Film eine Bilanz der Einheit. "Wie geht's, Deutschland?" erzählt von Gewinnern und Verlierern der Einheit, von wachsamen Träumern und verbohrten Ewiggestrigen. Er ist eine Reise zurück in jene einmalig wahnsinnige Zeit, in der für Deutschland eine neue Epoche begann, aber auch ein Ausblick in die Zukunft des Landes. Auf ihrer Deutschlandreise trifft Michael Jürgs auf die einstigen Helden im Dresdner Herbst, besucht Umweltschützer und Unternehmer. Er zeigt, wohin die Gelder des Solidarpakts geflossen sind, und erfährt von Bürgermeistern im Westen, wo es jetzt fehlt. Und ein ehrenamtlicher Helfer aus Brandenburg erklärt, wie er mit eigenen Methoden Neonazis im Gefängnis zur Umkehr bewegt. Politiker und Prominente berichten als Zeitzeugen von ihren Erlebnissen und Erfahrungen seit 1989: Zu Wort kommen Angela Merkel, Marianne Birthler, Lothar de Maizière, Matthias Platzeck, Egon Bahr, Gregor Gysi, Edgar Most, Rainer Eppelmann, Hans-Joachim Maaz, Jan Josef Liefers und Günther Jauch. Eine ganz persönliche Bilanz der Einheit zum 20. Jahrestag des Mauerfalls. Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/wiegehtsdeutschland Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: