ZDF

ZDF-"heute-show" gewinnt Deutschen Comedy-Preis
Sendung ab 2010 wöchentlich

    Mainz (ots) - In der Kategorie "Beste Comedyshow" erhält die ZDF-"heute-show" den Deutschen Comedy-Preis 2009. Die Jury unter Vorsitz von Thomas Herrmanns zeichnet damit die ZDF-Nachrichtensatire mit Oliver Welke bereits nach nur vier gesendeten Folgen (im Durchschnitt 1,83 Millionen Zuschauer, Marktanteil 13,2 Prozent) aus.

    ZDF-Programmdirektor Thomas Bellut: "Das Wagnis Comedy hat sich gelohnt. Wir sind auf einem guten Weg. Und die Auszeichnung ermutigt uns, auch weiter neue Formate in diesem Bereich zu entwickeln."

    Im kommenden Jahr 2010 soll die Sendung, die seit Mai 2009 jeweils nach "Neues aus der Anstalt" im ZDF zu sehen ist, wöchentlich am Freitag nach dem "heute-journal" gesendet werden. Das ZDF-Kulturmagazin "aspekte" wird anschließend zu sehen sein.

    In der "heute-show" betrachtet "Anchorman" Oliver Welke satirisch das aktuelle politische Geschehen und lässt sein Reporterteam die Berichterstattung der Nachrichten parodieren. Dabei sind Martina Hill, Olaf Schubert, Christian Ehring, Martin Sonneborn, Dietrich Hollinderbäumer und andere.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/heuteshow

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: