ZDF

"Zerstörte Träume": Dreharbeiten zur 275. Folge der ZDF-Krimireihe "Ein Fall für zwei" gestartet

    Mainz (ots) - In dieser Woche sind die Dreharbeiten zur 275. Folge der ZDF-Krimireihe "Ein Fall für zwei" gestartet. Noch bis zum 6. November 2009 wird im Rhein-Main-Gebiet die Folge "Zerstörte Träume" (Arbeitstitel) nach einem Buch von Johannes Rotter gedreht. Regie führt Christoph Eichhorn. 1981 zeigte das ZDF den allerersten Fall der bekannten Krimiserie.

    Janet Azzo (Meral Perin), eine Asyl suchende Deutschlehrerin aus dem Irak, wird verdächtigt, den Physiotherapeuten Arno Heckmann in seiner Praxis erschlagen zu haben. Neben dem Praxis-Betrieb versorgte Heckmann Kunden und Patienten mit illegalen ausländischen Arbeitskräften. Privatdetektiv Matulas (Claus Theo Gärtner) Verdacht gegen den Praxis-Angestellten Bilal Achmatov (Mehdi Moinzadeh) erhärtet sich, als dieser gemeinsam mit seiner Geliebten Shatha (Mira Mazumdar) nach Schweden ausreisen will.

    "Ein Fall für zwei" wird produziert von der Odeon TV, Wiesbaden. Die Redaktion im ZDF hat Nadja Grünewald. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: