ZDF

Auch in Israel großes Interesse am Jahrestag des Mauerfalls
Zusammenarbeit zwischen ZDF und dem israelischen Fernsehen IBA

    Mainz (ots) - Die Intendanten von ZDF und IBA (Israeli Broadcasting Authority) haben vereinbart, dass es eine enge Zusammenarbeit zwischen den beiden Sendern im Rahmen der Berichterstattung des zwanzigsten Jahrestages des Falls der Berliner Mauer geben soll. Bereits am Abend des 8. November 2009 wird IBA mit der Berichterstattung aus Berlin beginnen und dann am Jahrestag selbst in größeren Live-Strecken die Festivitäten in Berlin auch den Fernsehzuschauern in Israel zugänglich machen.

    ZDF-Intendant Markus Schächter begrüßt, dass IBA dabei die ZDF-Produktion "Das Wunder von Berlin" als Auftaktereignis im israelischen Fernsehen zeigen will. Verschiedene ZDF-Dokumentationen zum Ende des Kalten Krieges und zum Fall der Mauer werden neben der Live-Berichterstattung das Programm des israelischen Fernsehens am 9. November 2009 ergänzen. Markus Schächter: "Mit besonderer Genugtuung sehe ich, dass die langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen ZDF und dem israelischen Fernsehen auch an diesem für Deutschland so bewegenden Jahrestag eine konkrete Umsetzung findet, die es Israel ermöglicht, ganz nah bei den Ereignissen in Berlin am 9. November 2009 dabei zu sein."

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: