ZDF

ZDF-Pressemitteilung
"Power-People" im ZDF
Intendant Stolte eröffnet Fotokunstausstellung im Sendezentrum

Mainz (ots) - Erfolgreiche Persönlichkeiten aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens sind derzeit als "Power-People" im ZDF zu sehen: Die gleichnamige Fotokunstausstellung des Gummersbacher Foto- und Filmdesigners Wolfgang Weiss ist bis 14. Juli 2000 im Sendezentrum auf dem Mainzer Lerchenberg zu Gast. Vor einem Hintergrund aus schwarzer Lackfolie stellen Prominente aus Politik und Wirtschaft, Sport, Kunst und Kultur mit einem roten Seil in der Hand symbolisch ihr Lebensmotto, den roten Faden ihres Lebens, dar. ZDF-Intendant Dieter Stolte, selbst einer der Porträtierten, sagte am Freitag anlässlich der Eröffnung der Ausstellung, die Sammlung führe die Vielfalt menschlichen Lebens vor Augen. In einer Zeit, da im Medium Fernsehen nur noch von Einschaltquoten und abstrakten Zahlen geredet werde, erinnere die Ausstellung daran, dass es stets um konkrete Menschen mit ihren ganz verschiedenen, je eigenen Lebensentwürfen und Lebenswegen gehe. Stolte weiter: "Darum lege ich Wert auf die Feststellung: Das ZDF versteht das Medium auch in kommerzialisierter, vielfach menschenverachtender Zeit nach wie vor und primär als ein Menschenmedium: von Menschen gemacht, für Menschen gedacht." Als solches habe es die Aufgabe, in Nachrichten- und fiktionalen Programmen menschliche Schicksale darzustellen, ohne "einfach nur niedere Bedürfnisse zu befriedigen". Neben ZDF-Intendant Dieter Stolte gehören auch Programmdirektor Markus Schächter, Showchef Viktor Worms, "heute-journal"-Moderator Wolf von Lojewski, das "Frontal"-Duo Ulrich Kienzle und Bodo H. Hauser und ZDF-Ombuds-Frau Maria von Welser ("mit mir nicht!") zu den Porträtierten. Wolfgang Weiss, 1956 geboren, studierte Foto- und Film-Design in Dortmund und arbeitet seit 1980 als selbstständiger Foto- und Filmdesigner. Seine inzwischen auf 160 Exponate angewachsene Sammlung "Power-People", von der im ZDF 60 Porträts gezeigt werden, war seit 1995 bereits in verschiedenen deutschen Städten zu sehen. "Ich will dem Betrachter mit meinen Bildern Mut zusprechen. Mut zum eigenen Durchbruch, Mut, auch mal Träume zu realisieren", erklärt Weiss zu der Intention der Fotoserie, die auch in der Zukunft weiter ausgebaut werden soll. Die Ausstellung im Übergang vom Hochhaus zum Kasinogebäude ist ab Samstag, 17. Juni, täglich - auch an den Wochenenden - von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet und für jedermann zugänglich. Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bereitstellung.zdf.de/versand/powerpeople ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: