ZDF

ZDF-Pressemitteilung: ZDF.doku hat Jugendgewalt im Blick

Mainz (ots) - "Jugend und Gewalt" ist in von Samstag, 17. Juni bis Freitag, 23. Juni 2000 Thema der Tages-Doku, jeweils um 20.00 Uhr. Am Samstag, 17. Juni, heißt es "Gewalt im Griff". Hier stehen gewalttätige Jugendliche im Mittelpunkt, die mit ihren Aggressionen nur schwer umgehen können. Am Sonntag, 18. Juni, berichtet der Beitrag "Bomberjacke, Baseballschläger, Büchsenbier" über rechtsradikale Jugendliche und den Versuch, mit gewaltbereiten Gruppen in Brandenburg ins Gespräch zu kommen. "Klauen, kloppen, Beute machen - Wenn Kinder kriminell werden" schildert am Montag, 19. Juni, die Strategien, mit denen der wachsenden Zahl krimineller Kinder und Jugendlicher begegnet wird. "Ein Fall für Jaguar" am Dienstag, 20. Juni, zeigt die Arbeit des Wiesbadener Fachkommissariats AG Jaguar, das sich um kriminelle Jugendliche zwischen fünf und 21 Jahren kümmert. Am Mittwoch, 21. Juni, schaut die Tages-Doku nach Berlin: "Die Bronx von Berlin" beleuchtet gewalttätige Tendenzen in den Berliner Stadtteilen Neukölln und Kreuzberg. "Jacquelines Tod - Über einen Pater bei den 'Wegwerf-Menschen'" am Donnerstag, 22. Juni, porträtiert den deutschen Pater Alfred Welker, der seit vielen Jahren in den Armenvierteln von Cali in Kolumbien arbeitet. Am Freitag, 23. Juni, wirft die Tages-Doku einen Blick nach Los Angeles: "Der 'Kojak' von L.A." ist James Galipeau, ein Mitglied einer Spezialeinheit der Polizei, der in seiner täglichen Arbeit versucht, Jugendliche vor dem Gefängnis zu bewahren. Rund um die aktuelle Berichterstattung zur Fußball-Europameisterschaft 2000 im ZDF präsentiert ZDF.doku, der digitale Reportage- und Dokumentationskanal, ein attraktives Rahmenprogramm. In der Woche vom 17. bis 23. Juni blickt die Dokumentation "Das Golden Goal" in der Rubrik Rückblende noch einmal auf die vergangene Fußball-Europameisterschaft in England 1996 zurück und erinnert an das entscheidende Tor von Oliver Bierhoff im Finale Deutschland gegen die Tschechische Republik. Im Forum erzählt Luis Cesar Menotti in: "Tango oder Marschmusik - Menotti, der Fußball und die Phantasie" ausführlich von der Faszination und den historischen Wurzeln des Fußballs. Und: "Drin sein oder nicht sein - Theater und Fußball, ungleiche Geschwister?", eine Dokumentation über die erstaunlichen Parallelen, die sich zwischen den beiden Spielformen ziehen lassen. Außerdem in Ansichten: "Der Ball ist rund - Weltanschauung Fußball". Unter der Leitung von Volker Panzer diskutieren die Studiogäste über die gesellschaftliche Funktion des Fußballsports. Und schließlich in Profile: "Die Helmut Schön-Story". ZDF.doku sendet täglich von 14.00 Uhr nachmittags bis 9.00 Uhr am nächsten Morgen. Das Programm von ZDF.doku wird wöchentlich aktualisiert. Aktueller Programmablauf im Internet unter www.zdf.de/programm/zdfvision, per Faxabruf 0190 / 250 133 (Talkline 1,21 DM/ min) oder im ZDF.text, Seite 884 und 885. Neueste Informationen zu ZDF.vision sowie zum Programm von ZDF.info und ZDF.doku bietet außerdem der elektronische Newsletter von ZDF.vison, den interessierte Zuschauer kostenlos abonnieren können. Die Adresse: http://www.zdf.de/programm/zdfvision/redaktion/36704/index.html. ZDF.doku ist Teil des digitalen Bouquets ZDF.vision, das über Satellit ausgestrahlt und im Kabel bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist wird. Voraussetzung für den Empfang von digitalem Fernsehen ist eine Set-Top-Box. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: