ZDF

Hambüchen und Boll im Blickpunkt Champions Trophy und Tischtennis-EM live im ZDF

Mainz (ots) - Mit der Champions Trophy der Turner und den Tischtennis-Europameisterschaften stehen zwei herausragende Sportevents auf dem Programm des ZDF: Los geht's am Samstag, 19. September 2009, um 15.10 Uhr mit der Übertragung der Champions Trophy in Berlin. Live-Reporter in der Max-Schmeling-Halle ist Christoph Hamm, unterstützt von ZDF-Experte Ronny Ziesmer. Die Sendung moderiert Alexander Ruda. Auf besonderes Interesse wird der Auftritt von Reck-Weltmeister Fabian Hambüchen stoßen, der die Auftaktveranstaltung dieser renommierten Turnierserie Ende Mai in Frankfurt gewinnen konnte. Hambüchen und sieben weitere Turner der Weltelite, darunter auch Helge Liebrich als zweiter deutscher Starter, treten bei der Champions Trophy an allen olympischen Geräten gegeneinander an und kämpfen um Preisgelder von insgesamt 280 000 Euro. Damit ist dieses Einladungsturnier eines der bestdotierten Turnevents weltweit. Berlin ist die zweite Station der Champions Trophy, es folgen noch Hannover und das Finale in Stuttgart (live im ZDF am 15. November 2009). Direkt im Anschluss geht es von Berlin zur Tischtennis-EM nach Stuttgart: Das ZDF überträgt ab zirka 15.55 Uhr das Finale im Doppel der Herren, das auch Deutschlands Starspieler Timo Boll mit seinem Partner Christian Süß erreichen möchte. Gute Chancen rechnet sich der Weltranglisten-Dritte und amtierende Europameister auch im Einzel aus. Das Endspiel der Herren steht am Sonntag, 20. September 2009, von 16.00 bis 17.00 Uhr auf dem ZDF-Programm. Reporter in der Porsche-Arena ist Michael Kreutz, die Sendung moderiert Norbert König. Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: