ZDF

Die Lange Nacht der Kleinkunst: ZDF zeigt Höhepunkte des 3satfestivals 2009

    Mainz (ots) - In einer "Langen Nacht" zeigt das ZDF am Freitag, 18. September 2009, ab 0.20 Uhr die besten Kabarett-Sendungen des diesjährigen 3satfestivals.

    Ab 0.20 Uhr begrüßt der erfolgreiche Kabarettist Volker Pispers seine Gäste: Christian Ehring, Mitglied des Düsseldorfer "Kom(m)öchen",  Philipp Weber, den quirligen Wirtschaftswunderenkel aus dem Odenwald, und den niederbayerischen Nachwuchsstar Nepo Fitz.

    Um 1.05 Uhr zeigt der bayerische Kabarettist Django Asül sein neues Programm "Fragil". Der Niederbayer mit türkischen Wurzeln beschäftigt sich mit der allgegenwärtigen Fragilität, die sogar das einst stabile Deutschland erfasst hat: Die Armen fühlen sich im Stich gelassen, die Reichen verfolgt und die Leistungsträger ausgebeutet. Alles in allem: Nicht leicht, aber lustig, bilanziert Django Asül.

    Weiter geht es um 1.50 Uhr mit Florian Schroeder und einer Spezial - Ausgabe seiner Kabarett-Talkshow "Seitensprung". Seine Gäste sind an diesem Abend das Schweizer Trio "Stage TV", das mit seiner Show "coloro" Erfolge feiert, der Mannheimer Halbtürke Bülent Ceylan, und Alfons, der mit seiner unverwechselbaren orangefarbenen Jacke und seinem französischen Akzent Volkes Meinung einsammelt.

    Um 2.35 Uhr stellt die Moderatorin, Sängerin und Kabarettistin Ina Müller ihr zweites Erfolgsprogramm "Liebe macht taub" vor. Die Entertainerin, die in diesem Jahr gleich dreimal für den Deutschen Comedypreis nominiert ist, erzählt und singt beim 3satfestival von Liebe, Sex und Leidenschaft.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/langenachtderkleinkunst

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: