ZDF

Drehstart für neue ZDF-Sonntagsfilm-Reihe nach Romanen von Katie Fforde

Mainz (ots) - Im Hudson Valley und in New York starten heute die Dreharbeiten zu zwei Folgen einer neuen ZDF-Sonntagsfilm-Reihe, nach den Romanen der britischen Bestsellerautorin Katie Fforde. Auf Grundlage der beiden gleichnamigen Romane produziert Network Movie Hamburg für das ZDF "Eine Liebe in den Highlands" und "Festtagsstimmung". Die Drehbücher stammen von Ines Eschmann und Claudia Kratochvil, unter der Regie von John Delbridge spielen unter anderen Henriette Richter-Röhl, Johannes Zirner, Alexander Sternberg, Stefanie Stappenbeck, Eleonore Weisgerber, Max Landgrebe und Rebecca Immanuel. "Eine Liebe in den Highlands" stellt Jenny Porters (Henriette Richter-Röhl) Leben auf den Kopf. Kurz vor ihrer Hochzeit mit dem Immobilienmakler Henry (Alexander Sternberg) erhält sie ihren ersten großen Auftrag in den Hudson Highlands: die Betriebsprüfung der Dalmain-Werke. Je weniger Henry ihr diesen Job zutraut, desto mehr reizt es Jenny, die berufliche Herausforderung anzunehmen. Die ist allerdings viel schwieriger als gedacht: Geschäftsführer Phillip Dalmain (Max Landgrebe) und seine arrogante Mutter Ruth (Eleonore Weisgerber) stellen sich gegen sie. Nur die sympathische Tochter Gwendolyn (Stefanie Stappenbeck) ist ein Lichtblick. Dafür wirft der undurchsichtige Auftraggeber Robert Grant-Emerson (Johannes Zirner) Jenny völlig aus der Bahn - und zwar in jeder Hinsicht. In der zweiten Romanverfilmung "Festtagsstimmung" gründet die frisch geschiedene Grace Ravenglass (Rebecca Immanuel), Besitzerin von Luckenham House, aus einem spontanen Impuls heraus mit der hoch schwangeren Malerin Ellie Summers (Julia Brendler) und ihrer Ex-Stieftochter (Anna Hausburg) eine WG. Doch nicht nur Teenie Demi stellt eine Herausforderung dar: Grace wird von ihrer Schwester Allegra (Franziska Stavjanek) unter Druck gesetzt, das gemeinsam geerbte Elternhaus endlich zu verkaufen und sie auszubezahlen. Luckenham House zu verlassen, scheint für Grace unvorstellbar. Doch die Begegnung mit Flynn (Thomas Scharff) verändert ihre Sicht der Dinge... Katie Fforde hat erst vor wenigen Jahren mit dem Schreiben begonnen. Mittlerweile ist sie einem breiten Leserpublikum bekannt und ihre romantischen, heiteren Beziehungskomödien erobern regelmäßig die britischen Bestsellerlisten. Produziert werden die beiden Film von Network Movie Hamburg, Produzentin ist Jutta Lieck. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich noch bis 21. Oktober 2009. Die Redaktion im ZDF ist Verena von Heereman. Die Sendetermine stehen noch nicht fest. Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: