ZDF

Drehstart für ZDF-Komödie "Scheinbar ein Paar" mit Mariele Millowitsch und Walter Sittler

Mainz (ots) - In Köln und Umgebung beginnen heute die Dreharbeiten zu der ZDF-Komödie "Scheinbar ein Paar" (Arbeitstitel). Unter der Regie von Josh Broecker spielen Mariele Millowitsch und Walter Sittler das Ehepaar Iris und Jörg Wiedemann, das sich gegenseitig das Leben zur Hölle macht, um an das Erbe der reichen Tante Helga zu gelangen. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis zum 1. September 2009. In weiteren Rollen spielen unter anderen Clara Gerst, Merlin Rose, Sonsee Neu, Tilo Prückner, und Ingrid Stein-Hörner. Das Drehbuch schrieb Regine Bielefeldt. Iris (Mariele Millowisch) und Jörg Wiedemann (Walter Sittler) sind seit 25 Jahren ein Ehepaar mit allem, was dazu gehört: einem schönen Haus mit Garten, zwei talentierten Kindern - und einer Affäre. Die Ehe der Wiedemanns besteht eigentlich nur noch auf dem Papier, und dass Iris sie trotz seiner Untreue überhaupt noch weiterführt, liegt an den Kindern und ihren schwierigen Eltern (Ingrid Stein-Hörner und Tilo Prückner), von denen sie einen traditionsreichen Blumeladen geerbt hat. Erst als Jörg einen Liebesurlaub mit seiner Affäre Andi (Sonsee Neu) als Geschäftsreise verkauft, hat Iris endgültig genug. Doch kurz bevor sie den Scheidungsantrag unterschreiben möchte, erfährt sie bei der Eröffnung von Tante Helgas Testament, dass diese ihnen nicht nur Tischdecken, sondern auch 1,3 Millionen Euro vererbt hat. Allerdings unter einer Bedingung: Iris und Jörg müssen verheiratet bleiben! Sollte einer von beiden die Scheidung einreichen, geht das gesamte Erbe an den Partner. Damit ist der Ehekrieg offiziell eröffnet... "Scheinbar ein Paar" ist eine Produktion der Cologne Film GmbH, Produzentin Micha Terjung. Die Redaktion im ZDF liegt bei Klaus Bassiner und Wolfgang Feindt. Ein Sendetermin steht noch nicht fest. Bereits am Samstag, 12. September 2009, 20.15 Uhr, ist Walter Sittler in dem neuen Fall "Schwarzer Engel" der ZDF-Krimireihe "Der Kommissar und das Meer " zu sehen. Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: