ZDF

ZDF-Programmhinweis
Samstag, 3. Juni 2000, 12.30 Uhr
Chart Attack

Mainz (ots) - Auch diese Woche begrüßt die neue "Chart Attack"-Moderatorin Simone Hafa wieder besondere Künstler in der Phönix-Halle Mainz. Dabei sind H.P., Rick und Axel von Scooter. "I'm your pusher" ist eine Auskopplung aus ihrem achten Album und bereits ihre 18. Single. Mit fast allen Songs stiegen sie in die Top Twenty der deutschen Single-Charts ein und holten in Deutschland insgesamt achtmal Gold. Blümchen alias Jasmin Wagner performte ebenfalls ihren neuen Hit "Ist deine Liebe echt". 1995 begann sie als 15-jährige Hamburger Schülerin ihre Karriere und kletterte direkt mit ihrem ersten Song "Herz an Herz" auf Platz 4 der Media-Control-Single-Charts. Mittlerweile ist Jasmin stolze Besitzerin von zwei Echo-Auszeichnungen, der goldenen Stimmgabel und zwei vergoldeten Alben. Auch Laurent Daniels stellt seine brandneue Single mit dem Titel "No angels" vor. Seine ersten beiden Songs waren beide in den Top 50 vertreten, doch er hat sich nicht nur als Sänger einen Namen geschaffen, sondern auch als Moderator und Schauspieler. Nicht nur alte Hasen, auch Newcomer starten diese Woche durch: zum Beispiel die Gruppe A.T.C. Die Debüt-Single "Around the world" ist ein melodischer Dance-Pop-Song, der den Tanzwütigen sofort in die Beine schießt. Der Gewinner des VIVA-Votings mit 62 Prozent heißt diese Woche Mark Keller mit "You'll never find". Seine Karriere begann als Dean Martin-Double in einer Rudi Carell-Show, heute ist er bekannt aus zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen. Samstag, 3. Juni 2000, 17.45 Uhr mach mit Moderation: Stephan Greulich Der Mensch in der Zukunft Mensch, Natur und Technik stehen im Mittelpunkt der EXPO 2000 in Hannover. Wie sehen die Aussteller auf der EXPO den Menschen der Zukunft? Haben Krankheiten oder Behinderungen überhaupt noch einen Platz in den Zukunftsutopien? "mach mit" geht diesen Fragen nach, u.a. im Gespräch mit Karl Finke, dem Behindertenbeauftragten des Landes Niedersachsen. Einblicke ins Gen-Labor Im "Gläsernen Labor" des Campus Berlin-Buch, einem EXPO-Projekt, können Interessierte Einblicke in die Methoden der Gentechnik und ihre Bedeutung für die Medizin gewinnen. Besucher können hier selbst als Wissenschaftler tätig werden. Das biomedizinische Forschungszentrum ist mit allen Geräten und Werkzeugen ausgestattet, die Molekularbiologen für ihre Arbeit brauchen. Jeder kann unter Anleitung DNA-Analysen durchführen. Das "Gläserne Labor" will damit einen Beitrag zur öffentlichen Auseinandersetzung mit der Gentechnik leisten. Euro-Tandem-Tour 2000 von Berlin nach Paris Mit einer Tandem-Fahrradtour von Berlin nach Paris wollen sehbehinderte Menschen der "Pro Retina Deutschland e.V.", einer Selbsthilfevereinigung von Menschen mit Netzhautdegeneration, die europäische Öffentlichkeit über ihre Anliegen informieren. Das sportliche Tandem soll dabei ein Vorbild für ein soziales Miteinander sein. Gewinner der Aktion Mensch-Lotterie ZDF.text 195 und im Internet: www.aktion-mensch.de Sonntag, 4. Juni 2000, 19.10 Uhr Berlin direkt - Rentenreform: Konsens ja oder nein? Friedrich Merz im Studio - Bahn: Top oder Flop? - Tor auf - Tor zu? Streit ums Brandenburger Tor Moderation: Peter Hahne ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: