ZDF

ZDF-Programmhinweis
Samstag, 27. Mai 2000, 17.05 Uhr
Länderspiegel

    Mainz (ots) -
    
    1. Ende der Brautschau in NRW ?
    Rot/grün oder Rot/gelb - Schwierige Koalitionsverhandlungen mit
    ungewissem Ausgang
    Dazu: Live-Schalte nach Düsseldorf zu den Koalitionsverhandlungen
    2. Bayerns SPD in der Krise: Kandidatengerangel und Intrigen um
    Schmidt-Nachfolge
    3. Countdown für die Expo: Willkommene und unwillkommene Gäste in
    Hannover
    4. Sachsen-Anhalts feine Adresse: Streit um überteuerte
    Landesvertretung in Berlin
    5. Vor Ort:  Ein Tag auf der "Blumeninsel" Mainau:
    Zwischen Schmetterlingshaus und Unternehmenspolitik
    6. Münzwurf um Rathaussitz: Kreuzberg und Friedrichshain kämpfen
    gegen Fusion
    7. Hautnah:  Matthias Platzeck - Stolpe-Kronprinz neuer
    SPD-Landesvorsitzender in Brandenburg?
    8. Die Berliner Stachelschweine: 50 Jahre politisches Kabarett
    
    Moderation: Antje Pieper
    
    Sonntag, 28. Mai 2000, 11.30 Uhr
    
    halb 12
    Eser und Gäste
    
    Thema: Prinzessin Eisenherz - Angela Merkel im Visier
    
    Gast: Angela Merkel, CDU-Parteivorsitzende
    
    Angela Merkel - auf Sieg programmiert und als Hoffnungsträgerin
gefeiert. Doch seit ihrer Wahl zur Parteivorsitzenden ist es still
geworden um die Frau, deren Anstieg auf der Beliebtheitsskala seit
Jahresbeginn nicht mehr aufzuhalten schien. Zu still, meinen einige
auch in ihrer eigenen Partei.
    
    Immer lauter wird der Ruf nach mehr Führung, und die Schonzeit der
ersten Frau an der Spitze einer deutschen Volkspartei scheint
endgültig vorbei zu sein. Denn nach der überstandenen Spendenaffäre
kehrt auch in der CDU die Politik der Sachthemen zurück: Renten-,
Steuer- und Bundeswehrreform beherrschen wieder den politischen
Alltag von Regierung und Opposition.
    
    Doch wohin führt die neue CDU-Vorsitzende ihre Partei? Welchen
Kurs schlägt sie in der Bundes- und Europapolitik ein? Mit welcher
Programmatik will Angela Merkel künftig die Stimmen der Wähler und
Wählerinnen gewinnen? Wie will sich die CDU als Partei der Mitte
profilieren und gleichzeitig von SPD, FDP oder Grünen unterscheiden,
die ebenfalls die Mitte für sich reklamieren?
    
    Und mit Blick auf das Wahlergebnis in Nordrhein-Westfalen: Sind
die Freidemokraten noch potentielle Koalitionspartner auf Bundes- und
Landesebene? Oder sind künftig auch schwarz-grüne Bündnisse für die
Union kein Tabu mehr?
    
    Hinweis für Redaktionen:
    Die Sendung wird am Samstag, 27. Mai 2000, 16.15 Uhr, im
ZDF-Hauptstadtstudio in Berlin aufgezeichnet!
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: