ZDF

ZDF-Programmhinweis
Dienstag, 27. Juni 2000, 22.45 Uhr
Die ZDF-dokumentation Unter aller Würde

Mainz (ots) - Über Missstände bei ambulanten Pflegediensten Film von Uta Claus Seit Anfang der neunziger Jahre - also seit der Planung der Pflegeversicherung - sind sie wie Pilze aus dem Boden geschossen: die ambulanten Pflegedienste für die Pflege zu Hause. Ein neuer Markt, an dem viele mitverdienen wollten, entstand. Die ZDF-dokumentation zeigt Missstände bei ambulanten Pflegediensten, fragt nach den Ursachen und nach Ansätzen, die Situation zu verbessern. "Der Rücken war offen bis auf die Knochen, Kompressen waren eingewachsen, es war kaum zu glauben, dass dieser Mann von einem Pflegedienst gepflegt worden sein sollte." So erinnert sich Stephan Mündelein an einen Patienten, der während seiner Ausbildung zum Krankenpfleger in einem Frankfurter Krankenhaus eingeliefert wurde. Später arbeitete Stephan Mündelein selber bei einem ambulanten Pflegedienst. Dort fand er schlecht gepflegte Patienten und gefälschte Pflegedokumentationen vor, vermutete sogar Todesfälle durch "gefährliche Pflege". Schließlich zeigte er den Dienst an - wegen fahrlässiger Tötung und Abrechnungsbetrug. Die Ermittlungen laufen. 1,3 Millionen meist alte Menschen werden in Deutschland zur Zeit ambulant gepflegt. Den Markt teilen sich Anbieter der Freien Wohlfahrtspflege und private Pflegedienste. Klagen über Missstände gibt es in beiden Bereichen. Doch zu Anzeigen und strafrechtlicher Verfolgung kommt es nur selten. Da die Dienste für einen Patienten nur Leistungen abrechnen können, solange er zu Hause ist, haben sie - aus finanzieller Sicht - kein Interesse daran, ihn ins Krankenhaus zu bringen. "Pflege um jeden Preis" nennt das eine ehemalige Mitarbeiterin eines Pflegedienstes. Sind keine Angehörigen da, die kontrollieren, macht der Arzt seine Arbeit nicht gewissenhaft oder bescheinigt im Todesfall einen "natürlichen Tod", erfährt niemand von der nachlässigen oder fahrlässigen Pflege des Dienstes. Die Kranken- und Pflegekassen prüfen ambulante Pflegedienste nur, wenn sie einen Hinweis bekommen. Dies geschieht dann jedoch nach einer Vorankündigung. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: