ZDF

"Liebe, Babys und Familienleben" (Arbeitstitel) - Drehstart für die fünfte Folge der ZDF-Sonntagsfilm-Reihe mit Marion Kracht und Michael Roll

    Mainz (ots) - Heute beginnen in München, Tegernsee und Umgebung die Dreharbeiten zum fünften Teil der erfolgreichen ZDF-Reihe mit Marion Kracht als Hebamme und Michael Roll als Arzt und Klinikleiter. Julia Bremermann, Christiane Blumhoff sowie der Kinderstar Luka Kumi ("Neger, Neger, Schornsteinfeger") sind ebenfalls wieder mit von der Partie In weiteren Rollen sind Rudolf Krause ("Unter Verdacht") sowie Moritz Lindbergh, Nicola Ransom ("Bianca - Wege zum Glück") und Heiko Ruprecht zu sehen. Die Regie führt John Delbridge nach einem Drehbuch von Bettina Börgerding und Iris Uhlenbruch.

    Nachdem die Hebamme Antonia Hellmann (Marion Kracht) eine Hebammenschule in Namibia aufgebaut hat, kehrt sie gemeinsam mit Adoptivsohn Nahas (Luka Kumi) an den Tegernsee zurück. Antonia und Thomas (Michael Roll) hatten den namibischen Waisenjungen in der Buschklinik von "Ärzte Weltweit" in ihr Herz geschlossen. Die Adoption ist beantragt und muss nun noch vom deutschen Amtsgericht bestätigt werden. Groß ist die Wiedersehensfreude mit dem frisch gebackenen Papa Thomas Hellmann. Aber schon bald wird dieser durch schwierige Aufgaben in der "Klinik am See" stark in Anspruch genommen: Die hochschwangere Ethnologin Gesine Müller (Nicola Ransom) wird mit Verdacht auf Lassa-Fieber in die Klinik eingeliefert, und möglicherweise haben sich Oberarzt Dr. Markus Leitner (Markus Böker) und Hebamme Helena (Julia Bremermann) mit dem Virus infiziert. Ausgerechnet jetzt möchte sich Kai Winter (Rudolf Krause) vom Jugendamt ein Bild vom Familienleben der Hellmanns machen, und ein negatives Gutachten von Nahas Lehrer droht die Adoption zu gefährden.

    Die beliebte Sonntagsfilm-Reihe, die seit Oktober 2006 im ZDF ausgestrahlt wird und bis zu 6,5 Millionen Zuschauer (17,6 Prozent Marktanteil) erreichte, wird produziert von Network Movie Film- und Fernsehproduktion GmbH & Co. KG (Produzent: Wolfgang Cimera, Producerin: Silke Pützer). Die Redaktion im ZDF hat Rita Nasser. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/liebebabysund

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: