ZDF

Auszeichnungen für ZDF tivi afu dem Kinder-Medien-Festival Goldener Spatz
"Moritz - Wäre cool wenn sie ein Engel wird" und "Karibuni - Willkommen in Afrika" von Kinderjury ausgezeichnet

    Mainz (ots) - Auf dem 30. deutschen Kinder-Medien-Festival "Goldener Spatz" in Erfurt und Gera wurden am Freitag, 29. Mai 2009 zwei ZDF tivi-Produktionen mit dem "Goldenen Spatz" ausgezeichnet. Das ZDF tivi-Format "Moritz - Wäre cool, wenn sie ein Engel wird ..." aus der Sendereihe "Stark!" hat die Kategorie "Information/Dokumentation" gewonnen.

    In der eindruckvollen Dokumentation von Simone Grabs (Erstausstrahlung: 16. November.2008 im KI.KA) geht es um den 14-jährigen Moritz, der sein Leben mit seiner vom Tod gezeichneten Schwester Luca schildert. Das Mädchen leidet an einer genetisch bedingten Stoffwechselkrankheit. "Da uns die Geschichte von Luca sehr berührt hat, konnten wir mit Moritz richtig mitfühlen", lautet die Begründung der Kinderjury. Auch wenn uns manchmal eine Träne übers Gesicht gerollt ist, konnten wir auch mal lächeln. Wir wünschen Luca noch viel Spaß in ihrem Leben und hoffen, dass sie dieser Preis erfreut."

    "Stark! - Kinder erzählen ihre Geschichte" ist eine Dokumentationsreihe von Kinderporträts, die sich aus einem Austausch mit der EBU (European Broadcasting Union) speist. Seit 1995 entstehen jährlich 22 neue Folgen, von denen das ZDF rund sieben 15-minütige Filme produziert, in denen Kinderschicksale sehr eindringlich portraitiert werden.

    Der "Goldene Onlinespiele-Spatz" für das beste Spiel im Netz ging an das ZDF tivi-Angebot "Karabuni - Willkommen in Afrika". Das Spiel ist ein sendungsbegleitendes Modul zu der erfolgreichen ZDF tivi-Reihe "Marvi Hämmer präsentiert NATIONAL GEOGRAPHIC WORLD" und greift deren Kernkompetenz auf: Kinder müssen Verantwortung für ein Pflegetier übernehmen, aber auch gleichzeitig ihren Englischwortschatz ausbauen. "In verschiedenen Stufen kann man lernen, wie man Tiere im realen Leben füttern muss", begründet die fünfköpfige Onlinespiel-Kinderjury ihre Wahl. "Im Pflegeheft kann man viele interessante Dinge über die verschiedenen Tiere erfahren. Da das Spiel auf Englisch ist, kann man so ganz nebenbei etwas Englisch lernen", heißt es in der Jurybegründung weiter. Zu finden ist "Karibuni - Willkommen in Afrika" bei www.tivi.de.

    Und das ZDF holte noch einen weiteren Preis beim "Goldenen Spatz": Nach einen Kopf-an-Kopf-Rennen in der Kategorie "Websites" erreichte www.tivi.de, das ZDF-Internetangebot für Kinder,als Gesamtportal den zweiten Platz knapp hinter www.kika.de.

    "Die Auszeichnungen beim Goldenen Spatzen freuen uns sehr und zeigen, dass wir mit unseren Formaten und Angeboten unsere Zielgruppe tatsächlich ansprechen und sie emotional berühren. Besonders schön ist, dass wir die Preise von der Kinderjury erhalten haben. Ein größeres Lob können wir für unsere Arbeit kaum bekommen", so Barbara Biermann, Leiterin der ZDF-Hauptredaktion Kinder und Jugend.

    Der "Goldene Spatz" ist das größte Filmfestival seiner Art und bietet einen Überblick über deutsche und koproduzierte Kinderfilme und -fernsehbeiträge sowie Onlineangebote. In diesem Jahr feiert das Festival sein 30-jähriges Jubiläum. Die Kinderjury, bestehend aus 24 Kindern im Alter von 9 bis 13 Jahren, vergibt mit den Goldenen Spatzen die Hauptpreise. Weitere Preise werden von einer Fachjury verliehen. Darüber hinaus werden von zwei weiteren fünfköpfigen Kinderjurys der "WebSpatz" für die beste Kinderinternetpage und der "OnlinespieleSpatz" für das beste Onlinespiel vergeben.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: