ZDF

"Der Traum vom Glück" und mehr: Programmhighlights des ZDFdokukanals im Juni 2009

    Mainz (ots) - Der ZDFdokukanal bietet seinen Zuschauern den "Traum vom Glück": Der gleichnamige Themenabend am Samstag, 13. Juni 2009, geht den Fragen nach, wie Glücksgefühle entstehen, wo die glücklichsten Menschen der Welt leben und ob Geld glücklich macht. Zuvor, am 12. Juni, zeigt "Forum Junger Film" im ZDFdokukanal in einer langen Nacht, welche ausgefallenen Visionen deutsche Nachwuchsregisseure umgesetzt haben. Zum 40. Geburtstag von Oliver Kahn am 14. Juni dreht sich im Forum "Das Runde darf nicht ins Eckige!" alles um die schönste Nebensache der Welt. Und unter dem Titel "Klassenkämpfe" nimmt der ZDFdokukanal am 26. Juni die Situation in deutschen Schulen aus der Perspektive von Kindern, Eltern und Lehrern unter die Lupe.

    Eine neue Liebe, ein Lottogewinn oder einfach nur ein lauer Sommerabend - das Glück wird unterschiedlich wahrgenommen. Der Themenabend "Der Traum vom Glück" begleitet Menschen, die auf verschiedenen Wegen versuchen, ihr Glück zu finden. So erzählt die preisgekrönte Tragikkomödie "Schultze gets the blues" um 21.00 Uhr vom trostlosen Leben und Neuanfang eines ehemaligen Bergarbeiters aus Sachsen-Anhalt. Um 22.50 Uhr untersucht "Z wie Zukunft: Glücksdesigner", ob die Menschen bald mit Hilfe der Pharmaindustrie und deren Wunderpillen individuell ihr Glück gestalten können. Der Film "Die glücklichsten Menschen der Welt" erklärt um 23.20 Uhr, warum diese ausgerechnet im krisengebeutelten Bangladesch leben sollen. Um 1.00 Uhr berichtet "Plötzlich Millionär!" vom Glück und Unglück verschiedener Lotteriegewinner. "Der Kuss" zeigt um 1.30 Uhr, welche Glückshormone dieser bei uns auslösen kann.

    Die Werke junger Nachwuchsregisseure präsentiert der ZDFdokukanal am Freitag, 12. Juni, in der langen Nacht "Forum Junger Film". "Ausgegrenzt" beschreibt um 21.45 Uhr die heutige Situation der in Deutschland lebenden Sinti und Roma. Um 22.10 Uhr begleitet "Fliegen lernen" drei junge Frauen auf ihrem Weg in ein unabhängiges, selbstbestimmtes Leben. In "Jonny Walker" erklärt um 23.10 Uhr ein Obdachloser, welche Rolle er in der modernen Gesellschaft spielt. Um 23.40 Uhr porträtiert "What to drink" den Bildhauer und Lebenskünstler Pero Miljikovic. "Die Liebe zum Schrott und andere Leidenschaften" führt um 0.15 Uhr in einen Problemstadtteil im Leipziger Osten, in dem Arbeitslosigkeit, Kriminalität und Rechtsradikalität zunehmen. Abschließend geht "Uncle Sam wants you" um 1.35 Uhr der Frage nach, warum sich junge Amerikaner in der aktuellen politischen Lage für eine militärische Laufbahn verpflichten.

    Oliver Kahn ist eine Kultfigur des deutschen Fußballs, wurde dreimal zum Welttorhüter des Jahres gewählt und von den Medien für seine Wutausbrüche geliebt: Am 14. Juni feiert "King Kahn", der seine aktive Torwartlaufbahn nach der WM 2006 beendet hat, seinen 40. Geburtstag. Aus diesem Anlass widmet der ZDFdokukanal Oli Kahn und der Leidenschaft seines Lebens ein Forum mit vier Dokumentationen rund ums Thema Fußball: Wie gelang Oliver Kahn der Aufstieg zu einem der größten Fußballer aller Zeiten? Welche Spieler beeindruckten das Publikum vor 30 Jahren? Und welche Erinnerungen verbindet der Regisseur Alfred Behrens mit dem Thema Fußball? (Sendetermine: "Oliver Kahn und die Dinge des Lebens" um 22.00 Uhr, "KlangRasen - Fußball und Musik" um 23.00 Uhr, "Vor 30 Jahren - Die Spieler" um 23.15 Uhr, "Das Spiel ohne Ball" um 0.00 Uhr.)

    Schlechte Noten, frustrierte Schüler, genervte Lehrer - immer häufiger wird die schwierige Situation an Deutschlands Schulen beklagt. Die Schüler leiden unter Leistungsdruck und Überforderung, die Lehrer unter dem Burnout-Syndrom. Doch wo genau liegen die Ursachen? Und was muss passieren, um Missstände zu verbessern? In drei Filmen blickt der ZDFdokukanal am Freitag, 26. Juni ab 22.00 Uhr, in deutsche Klassenzimmer und zeigt, welche Aufgaben Schüler und Lehrer heute zu bewältigen haben (Sendetermine unter anderen: "Immer am Limit" um 22.00 Uhr, "Setzen, sechs!" um 22.30 Uhr, "Lernen wie die Lords" um 23.00 Uhr).

    Weitere Informationen unter www.zdfdokukanal.de

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: