ZDF

ZDF-Pressemitteilung
ZDF-Frauenmagazin "ML Mona Lisa" künftig mit noch mehr Aktualität und mehr Geschichten über Menschen

    Mainz (ots) -
    
    "ML Mona Lisa", das renommierte Frauenjournal des ZDF, wird
künftig noch mehr auf Aktualität und auf Reportagen setzen. "Wir
wollen häufiger über Themen berichten, die in der Luft liegen, die in
der Woche passieren und dabei Geschichten erzählen, die das
Frauenmagazin ML weiter für jüngere Zuschauer interessant und
abwechslungsreich machen", erklärte Redaktionsleiterin Conny Hermann.
    
    Schon am vergangenen Sonntag hat die Redaktion dieses Konzept
umgesetzt und aktuell über das Geiseldrama auf den Philippinen
berichtet. "Die große Stärke von ML ist es, Menschen in den
Vordergrund der Berichterstattung zu stellen", so Hermann. "Und
natürlich werden wir auch bei aller Aktualität darauf achten, dass
wir über die Lebensrealität von Frauen berichten."
    
    Ab August wird es bei "ML Mona Lisa" auch ein neues Gesicht geben.
Marina Ruperti, die zur Zeit "hallo Deutschland" moderiert, wird dann
im Wechsel mit Conny Hermann die Sendung präsentieren.
    
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: