ZDF

Zum Tod von Monica Bleibtreu

    Mainz (ots) - In der Nacht zum Donnerstag ist Monica Bleibtreu in Hamburg gestorben. Erst am 4. Mai hatte das ZDF die Schauspielerin zu ihrem 65. Geburtstag mit Rainer Kaufmanns bewegender Tragikkomödie "Ein starker Abgang" geehrt, einer Geschichte, die von dem schweren Abschied vom Leben erzählt.

    Caroline von Senden, Redaktionsleiterin im ZDF-Fernsehspiel, würdigte in Mainz die herausragende Schauspielerin: "Monica Bleibtreu war eine der ganz Großen ihres Fachs. Dass sie neben ihrer jahrzehntelangen erfolgreichen Theaterarbeit auch noch eine späte Film- und Fernsehkarriere machte, war ein Geschenk für ein Millionenpublikum! Monica Bleibtreu wurde in den letzten Jahren aus gutem Grund mit allen wichtigen Preisen geehrt: Sie erhielt, neben anderen Auszeichnungen, den Grimmepreis, den Deutschen Filmpreis und den Hessischen Filmpreis für ihr Lebenswerk. Der deutschen Film- und Fernsehlandschaft ist viel zu früh eine ganz besondere Schauspielerpersönlichkeit verloren gegangen."

    Ende des Jahres wird Monica Bleibtreu an der Seite von Gisela Schneeberger in der Ingrid Noll-Komödie "Ladylike" noch einmal im ZDF zu sehen sein    "mit einem Film, der das Leben feiert, so wie Monica Bleibtreu es immer und bis zum letzten Augenblick getan hat", wie Caroline von Senden sagt.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: