ZDF

Pressemitteilung
Kultursafari am Sonntagabend: das ZDF "Im Königreich der Löwen"
Drei Filme über das "Weltwunder Serengeti"

    Mainz (ots) - Superlative drängen sich auf, wenn es um die
Serengeti, den berühmtesten Nationalpark Afrikas, geht: Die
gewaltigsten Herden frei lebender Huftiere auf einer der größten,
zusammenhängenden Schutzfläche der Welt, Eldorado für Biologen und
Tierfilmer, Traum zivilisationsmüder Touristen und natürlich Paradies
der Raubtiere. Am Sonntag, 21. Mai 2000, entführt das ZDF seine
Zuschauer um 19.30 Uhr genau dorthin: in das "Königreich der Löwen".
    
    Der ZDF-Redakteur und Tierfilmer Reinhard Radke nimmt die
ZDF-Zuschauer mit in das Revier des Gol Rudels: Die Löwen schwelgen
während der Regenzeit im Überfluss der Herden, die sich zum Kalben im
Südosten der Serengeti versammelt haben. Spektakuläre Jagden
bestärken zunächst den Eindruck von der überlegenen Rolle der
Raubtiere. Aber mit Rückblende in die ersten Arbeiten der Grzimeks
und der daraus resultierenden systematischen Überwachung des
Lebensraums wird bald klar, dass die Bedeutung der Räuber weit
überschätzt wurde. Nachdem die Rinderpest ausgelöscht und nachdem
durch die Norderweiterung des Schutzgebietes ein wichtiger Korridor
in das regenreichere Masai Mara Reservat in Kenia geschaffen worden
war, vervielfachte sich die Zahl der Gnus erheblich. Löwen und Hyänen
hatten jedenfalls auf die "Explosion" der Huftierbestände kaum
Einfluss. Trotzdem ist die große Katze nach wie vor ein populäres
Symbol für die Wildnis und Freiheit Afrikas. Will man die Löwen
erhalten - und sei es, um damit Tourismusgeschäfte zu machen - dann
muss man ihre Heimat bewahren. Vor allem darin liegt heute die wahre
Bedeutung der Löwen für die afrikanischen Ökosysteme.
    
    Reinhard Radke hat drei Jahre als Wildbiologe in der Serengeti
gearbeitet. "Im Königreich der Löwen" ist der erste von drei Filmen,
mit denen der ZDF-Naturfilmer das "Weltwunder Serengeti" vorstellt,
wobei es ihm darum geht, über die bekannten Einzeldarstellungen von
Löwen, Hyänen und Geparden hinauszugehen und Zusammenhänge
aufzuzeigen. Ein Sendedatum für die folgenden zwei Filme "Weltwunder
Serengeti" steht noch nicht fest.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: