ZDF

ZDF-Fernsehfilm der Woche "Durch diese Nacht" / Autor und Regisseur Rolf Silber verarbeitet eigenen Krankheits-Albtraum

    Mainz (ots) - "Durch diese Nacht" heißt der Fernsehfilm der Woche, den das ZDF am Montag, 11. Mai 2009, 20.15 Uhr, ausstrahlt. Rolf Silber schrieb in dem Drehbuch seine eigenen Erfahrungen nach einer Gehirnblutung nieder und führte auch Regie. In dem Genremix aus Krimi und Krankenhausfilm, Drama und Melodram, Yuppieporträt und Liebesfilm spielt Oliver Stokowski einen in sich selbst eingesperrten Mann, der verzweifelt versucht, sich aus seiner Innenwelt heraus zu kämpfen.

    Für Konzertmanager Jan (Oliver Stokowski) heißt es "reinen Tisch machen" : Zum einen will er sich von seinem betrügerischen Geschäftspartner und "Freund" Tom (Tim Bergman) trennen, zum anderen muss er seiner Lebensgefährtin Karla (Katharina Böhm) gestehen, dass er ein Verhältnis mit seiner Mitarbeiterin Tina (Bernadette Heerwagen) hatte. Doch dazu kommt es nicht mehr: Jan erleidet eine Gehirnblutung und ist von jetzt auf gleich unfähig, vernünftig zu kommunizieren, ist in seinem Körper gefangen. Tom spielt den sorgenvollen Freund, ergreift aber hinterrücks die Chance und versucht, Jan die Frau und das Geschäft wegzunehmen. Noch dazu schiebt er dem hilflosen Jan die Schuld an seinen eigenen Betrügereien zu. Und Karla ist ein dankbares Opfer, seit sie dahinter gekommen ist, dass Jan ein Verhältnis mit Tina hatte. Jan muss um Karla und um seine Existenz kämpfen. Ein ungleicher Kampf, in dem er eigentlich keine Chance hätte - es sei denn, es gelingt ihm, aus seinem Gefängnis heraus gleichzeitig Karlas Vertrauen zurück zu gewinnen und seinen Widersacher Tom zu enttarnen ...

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/durchdiesenacht

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: