ZDF

Vier Gewinnerfilme der Reihe Talentprobe im ZDF Das kleine Fernsehspiel

    Mainz (ots) - Am Montag, 4. Mai 2009 ab 0.05 Uhr, strahlt das ZDF vier Kurzfilme aus, die bei dem ersten Onlinewettbewerb des Kleinen Fernsehspiels gewonnen haben. Mit dem Wettbewerb Talentprobe@Das kleine Fernsehspiel war der ganz junge Filmnachwuchs - die Macher sollten zum Zeitpunkt der Produktion nicht älter als 25 Jahre sein - aufgefordert, Filme mit einer Länge nicht über 15 Minuten einzureichen. Jedes Thema, jedes Format und alle Genres waren willkommen.

    Insgesamt 173 Kurzfilme wurden eingereicht - ein außergewöhnlich breites Spektrum von originellen und gelungenen Nachwuchsfilmen. 24 davon wurden nach redaktioneller Vorauswahl im Januar 2009 in der ZDFmediathek zur Abstimmung für den Publikumsfavoriten gestellt. Der Kurzfilm "Gabra2" von Jan Karpinski gewann die Gunst der Internetgemeinde und wurde der Publikumsfavorit. Das kurze Stück, das die Ausstrahlungsreihe um 0.05 Uhr eröffnet, erzählt von dem Konflikt des Hafenarbeiters Ole Hansen mit einem multinationalen Pharmakonzern, der die Rechte an seinem Genmaterial beansprucht.

    Zusätzlich vergab eine Fachjury, die sich aus den Regisseurinnen Buket Alakus und Katinka Feistl, der Kamerafrau Sonja Rom, den Schauspielern Christoph Bach und Alice Dwyer sowie der Feuilletonistin Johanna Adorján zusammensetzte, während der 59. Berlinale die drei weiteren Preise: "Kopfgeburtenkontrolle" von Jan Riesenbeck wurde mit dem 1. Platz ausgezeichnet. In dem tagebuchartigen Kurzfilm durchlebt ein moderner Charlie Chaplin die Hektik des Großstadtalltags. Der 2. Platz ging an die Produktion "Regenbogenengel" von Anna Kaste, die den Suizid eines Teenagers aus der Perspektive seines kleinen Bruders erzählt. Die bissige Liebesgeschichte in Stopmotion "Nachts in den Karpaten", von den Jungregisseuren Kai Blisch und Adrian Marhoffer, wurde mit dem 3. Platz ausgezeichnet.

    Mit dem Kurzfilmwettbewerb Talentprobe@DaskleineFernsehspiel hat das ZDF in mehrfacher Hinsicht Neuland betreten. Erstmals wurden Kurzfilme ganz junger Talente in der ZDFmediathek zur Kommentierung und Bewertung vorgestellt. Diese Kommunikationsplattform wurde von den Usern rege wahrgenommen. Alle 24 Kurzfilme der Talentprobe@DaskleineFernsehspiel sind den ganzen Mai in der ZDFmediathek zu sehen.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/talentprobe

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: