ZDF

ZDF-Programmhinweis
Mittwoch, 29. April 2009, 9.05 Uhr Volle Kanne - Service täglich
Mittwoch, 29. April 2009, 12.15 Uhr
drehscheibe Deutschland

    Mainz (ots) - Mittwoch, 29. April 2009, 9.05 Uhr

    Volle Kanne - Service täglich mit Ingo Nommsen

    Gast im Studio: Melanie Marschke

    Top-Thema: Umgang mit Trauer Einfach lecker: Mozzarellamousse an Balsamicotomaten - Promikochen mit Armin Roßmeier Clever einkaufen: Kinderfahrräder im Test PRAXIS täglich: Akuter Hörverlust Zeitsprung: Der Kanzlerbungalow

    Mittwoch, 29. April 2009, 12.15 Uhr

    drehscheibe Deutschland

    Sinnloses Millionenprojekt? - Anwohner gegen Autobahnausbau Gut zu Fuß - Tipps für den richtigen Schuh Aus der Traum vom Eigenheim - Wenn der Bauträger pleite geht

    Mittwoch, 29. April 2009, 17.45 Uhr

    Leute heute mit Pierre Geisensetter

    Prinz Charles und Camilla: Zu Gast in Berlin Lady Gaga: Musikalisches Phänomen Julia Roberts: Mit Clive Owen in "Duplicity - Gemeinsame Geheimsache" Chris Brown: Gerichtstermin

    Mittwoch, 29. April 2009, 22.45 Uhr, 22.45 Uhr

    auslandsjournal mit Ina Baltes

    Thema u. a.: Arm, aber glücklich - Bhutans außergewöhnliche Staatsphilosophie

    Das Königreich Bhutan mitten im Himalaya ist eine der jüngsten Demokratien der Welt. Erst vor einem Jahr verordnete der König seinen Untertanen eine Wahl - gegen deren Willen. In dem kleinen Land gibt es längst nicht alle Annehmlichkeiten des modernen Lebens, aber Bhutan ist gerade im Bereich der Wirtschaftspolitik ein Vorreiter: Denn hier zählt nicht nur die Steigerung des Bruttoinlandproduktes, in Bhutan geht es vor allen Dingen um das Glück der Menschen. Für das "auslandsjournal" ist Peter Kunz nach Bhutan gereist und berichtet über den Spagat zwischen Tradition, Moderne und Glück.

    Bhutan gilt als eines der ärmsten Länder der Welt, nur der spirituelle Reichtum ist unermesslich. Doch die materielle Armut ist unübersehbar: Der Großteil der Bevölkerung lebt unterhalb der Armutsgrenze, eine funktionierende Infrastruktur ist außerhalb der Hauptstadt Thimphu kaum vorhanden. Der Buddhismus prägt nicht nur das Leben der Bevölkerung, sondern auch die meisten Bereiche der Politik und Wirtschaft - undenkbar nach westlichen Maßstäben. Aber so sind die Menschen hier eben gelassener als anderswo: Bilanzen und Einkommen sind eben nicht alles, was zählt.

    Weitere Themen: Seminar statt Scheidung - Gefühls-Nachhilfe für japanische Männer Seuchen-Alarm  - Angst vor der Schweinegrippe

    Rückfragen bitte an die ZDF-Redaktion "auslandsjournal", Robert Bachem, Tel.: 06131/ 70-2985, oder Ina Baltes, Tel.: 06131/ 70-2838

    Mittwoch, 29. April 2009, 23.15 Uhr

    Johannes B. Kerner

    Axel Milberg und Ehefrau Judith Milberg Ranga Yogeshwar Manfred Bornholdt, testet Produkte und Verpackungen Ray Krone, saß 10 Jahre unschuldig in den USA im Todestrakt

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: