ZDF

Fußball-Länderspiel der Frauen und DFB-Pokal-Halbfinale am Mittwoch live im ZDF
Deutschland - Brasilien und Hamburger SV - Werder Bremen im Doppelpack

    Mainz (ots) - Auf einen großen Fußballabend im Zweiten können sich die Fernsehzuschauer am Mittwoch, 22. April 2009, freuen. Ab 18.00 Uhr startet die Einstimmung auf den Länderspiel-Klassiker im Frauenfußball: Deutschland gegen Brasilien ist die Neuauflage des WM-Endspiels von 2007, in dem die deutsche Frauen-Nationalmannschaft mit 2:0 ihren Titel verteidigte. Und die Partie am Mittwoch (Anpfiff: 18.15 Uhr) bietet zudem einen Vorgeschmack auf die FIFA Frauen-WM 2011 in Deutschland. In Frankfurt wird am Mittwoch aller Voraussicht nach der Zuschauerrekord für Frauenfußballspiele in Europa, aufgestellt mit 29.093 Besuchern beim Eröffnungsspiel der EM 2005 in Manchester, deutlich übertroffen.

    ZDF-Moderator Sven Voss begrüßt die Zuschauer zum ersten Teil des Fußballabends, Norbert Galeske ist als Reporter des Spiels im Einsatz. Ab 20.15 Uhr übernimmt dann Johannes B. Kerner die Moderation des zweiten Teils, in dem das DFB-Pokal-Halbfinale zwischen dem Hamburger SV und Werder Bremen auf dem Programm steht. Béla Réthy ist der Reporter der Live-Übertragung aus Hamburg. Mit Steffi Jones beim Frauen-Länderspiel und mit Oliver Kahn beim DFB-Pokal-Halbfinale sind am großen Fußballabend im Zweiten auch die ZDF-Experten präsent.

    Der Hamburger SV und Werder Bremen starten am Mittwoch eine seltene Duell-Serie: Gleich viermal innerhalb von nur 19 Tagen treffen die beiden Hansestädter aufeinander. Nach dem Match um die Fahrkarte zum DFB-Pokalfinale nach Berlin geht es für beide Teams anschließend um den Einzug ins Endspiel des UEFA-Pokals - und dies in Hin- (30. April) und Rückspiel (7. Mai). Zudem steht dann am 10. Mai die Bundesliga-Begegnung auf dem Terminkalender. Insgesamt gab es das Nordduell bereits in 102 Pflichtspielen, 89 davon in der Bundesliga. Im DFB-Pokal standen sich die Rivalen letztmals im Achtelfinale der Saison 1993/94 gegenüber, damals gewann Werder 4:2. Beide Klubs konnten bereits den DFB-Pokal gewinnen - Hamburg bisher dreimal und zuletzt 1987, Bremen bereits fünfmal und zuletzt 2004.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/fußballlaenderspielfrauen und http://bilderdienst.zdf.de/presse/dfbpokalhalbfinale

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: