ZDF

ZDF-Programmhinweis
Freitag, 12. Mai 2000, 22.15 Uhr
aspekte Moderation: Wolfgang Herles

Mainz (ots) - Love-Story in Oberammergau - Das neue Passionsspiel im Herrgottswinkel Zeitreise ins Barock - Das Rheinland feiert Kurfürst Clemens August Kunst im Kraftwerk - Londons neue TATE-Galerie Das große Fressen - Die Filmriesen tafeln wieder in Cannes Come-Back der Gladiatoren - Hollywood schickt die römischen Helden wieder in die Arena Love-Story in Oberammergau - Das neue Passionsspiel im Herrgottswinkel Alle zehn Jahre wird ein Dorf zur Kulisse - seine Einwohner zur Laienspielschar - und Jesu` Leidensgeschichte zum Bühnenstück: Passionsspielzeit in Oberammergau - eine internationale Touristenattraktion. Doch das Laienspiel ist nicht unumstritten, immer wieder gab es Kritik: Mit einer neuen Inszenierung setzen sich nun die Reformer gegen die Traditionalisten durch. "aspekte" über Abgründe und Hintergründe des Volkstheaters. Zeitreise ins Barock - Das Rheinland feiert Kurfürst Clemens August Er war Herr über fünf Bistümer - ein reicher Kurfürst und ein generöser Bauherr: Clemens August - Erzbischof von Köln. Seine Epoche soll zu seinem 300. Geburtstag wieder lebendig werden. "Der Riss im Himmel" - heißt das kulturelle Großprojekt, das den Herrscher und seine Zeit "erfahrbar und erlebbar" machen soll. In Schloss Augustusburg wird am 12. Mai 2000 die Veranstaltungsreihe eröffnet. "aspekte" auf den Spuren des barocken Kurfürsten. Kunst im Kraftwerk - Londons neue TATE-Galerie London feiert : Endlich bekommt die britische Hauptstadt ein eigenes Museum für moderne und zeitgenössische Kunst. Und was für eins. Ein altes Kraftwerk am Ufer der Themse: anstelle von Kesseln und Turbinen nun Kunst aus dem 20. Jahrhundert. Die "Tate Modern" wird am 12. Mai eröffnet - natürlich mit der Queen. "aspekte" ist dabei. Das große Fressen - Die Filmriesen tafeln wieder in Cannes Ein französischer Koch am Hof nimmt sich das Leben - der Fisch fürs Gala-Diner kam zu spät: "Vatel" - das unglückliche Schicksal des Küchenmeisters Ludwig XIV. - ist der diesjährige Eröffnungsfilm in Cannes. Der Stoff, vom großen Fressen der Schönen und Reichen - auch ein Sinnbild der Branche? "aspekte" - über die augenfälligsten Trends beim größten Filmfestival der Welt. Come-Back der Gladiatoren - Hollywood schickt die römischen Helden wieder in die Arena Es war das größte und mondänste Theater der Welt: Tausende jubelten auf den Rängen, wenn sich muskelbepackte Kampfmaschinen abschlachteten, wenn wilde Tiere in die Arena stürmten: Gladiatorenkämpfe - blutige Massenspektakel - sind ein Stoff, den sich Hollywood nicht entgehen lässt: Jetzt kommt ein Monumental-Schinken über die Kämpfer des alten Roms in die Kinos. Die Filmmusik schrieb der Deutsche Hans Zimmer. "aspekte" hat den Komponisten besucht. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: