ZDF

ZDF-Programmhinweis
Mittwoch, 8. April 2009, 20.15 Uhr
Aktenzeichen XY...ungelöst

    Mainz (ots) - Mittwoch, 8. April 2009, 20.15 Uhr

    Aktenzeichen XY...ungelöst Die Kriminalpolizei bittet um Hilfe Rudi Cerne berichtet über ungeklärte Kriminalfälle.

    Rudi Cerne begrüßt zu einer neuen Ausgabe von "Aktenzeichen XY...ungelöst". Geplant sind unter anderen folgenden Themen:

    Täter ohne Skrupel - Vergewaltigung in Sichtweite der Polizei Eine obdachlose Frau findet eines Nachts scheinbar den perfekten Schlafplatz. Sie legt sich auf eine gut beleuchtete Parkbank - nur wenige Meter von einer Polizeidienststelle entfernt. Doch das rettet sie nicht vor einem brutalen Sexgangster.

    "XY"-History - Brutaler Mord in der DDR im Jahr 1987 Eine 18-jährige Frau verabschiedet sich am Abend von ihrer Freundin. Mit ihrem roten Moped möchte sie nach Hause fahren - doch dort kommt sie nicht an. Irgendwo auf der rund zehn Kilometer langen Strecke begegnet sie ihrem Mörder.

    Wilde Verfolgungsjagd - Spur der Täter führt ins Ausland Überfall auf ein Schmuckgeschäft. Der Juwelier rast den Tätern in seinem Auto hinterher. Die wilde Verfolgungsjagd wird durch die Polizei gestoppt, die Täter können entkommen. Doch schon bald taucht ein Stück aus der Beute auf. Die Spur führt ins Ausland.

    "Sie kommen 30 Jahre zu spät!" - Rentnerin wehrt sich verbal gegen Räuberduo Mit dieser Reaktion haben die beiden Gangster wohl nicht gerechnet. Mitten in der Nacht überraschen sie eine 87-Jährige im Schlaf - doch die lässt sich so leicht nicht einschüchtern. Auch wenn sie den Männern körperlich weit unterlegen ist, hat die rüstige Rentnerin den Räubern verbal einiges entgegenzusetzen.

    Überfall im falschen Stockwerk - Täter auf Diamantenraubzug "Wo ist der Tresor?" Auf diese Frage kann eine Büroangestellte beim besten Willen keine Antwort geben. Denn in ihrer Firma gibt es so etwas nicht. Die drei Täter sind verwirrt... bis sich herausstellt: Der gesuchte Diamantenhändler sitzt ein Stockwerk tiefer.

    Außerdem: Der XY-Preis - Zivilcourage wird belohnt! Der Countdown startet zur großen Verleihung des XY-Preises am 1. September 2009 in Berlin. Mit dem Preis werden couragierte Bürger ausgezeichnet, die bei Verbrechen besonnen eingeschritten sind und somit Schlimmeres verhindert haben. In der Sendung werden die ersten XY-Preis-Kandidaten 2009 vorgestellt: drei 14-jährige Jungs, die mutig einen Räuber gestellt haben.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: