ZDF

ZDF-Programmhinweis
Sonntag, 11. Juni 2000, 6.20 Uhr
Bob Morrison - Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft

    Mainz (ots) -
    
    Bob ist Insasse eines Hundeknasts und hat nur eines im Sinn: seine
Flucht in die Freiheit. Tollkühn und nur ganz knapp gelingt es ihm,
seiner Zelle und dem Wärter zu entkommen. Doch das Leben draußen ist
hart. Die Menschen haben kaum Erbarmen mit einem armen streunenden
Hundemischling, und so tappt Bob mit ständig knurrendem Magen durch
die Gegend.
Schon kurz davor und bitter enttäuscht, die lang ersehnte Freiheit
wieder einzutauschen gegen die tägliche Verpflegung im Hundeknast,
trifft Bob auf Ben Morrison. Ben ist ein ganz normaler Junge, der
sich nichts sehnlicher wünscht als ein Haustier. Gegen den
erbitterten Widerstand seines Vaters und die regelrechte Abscheu
seiner Schwester vor Bob ist diese Begegnung doch der Beginn einer
wunderbaren Freundschaft.
    
    Originaltitel: Bob Morrison
    Australien 1994
    
    24 Teile werden ausgestrahlt - dann immer samstags und sonntags.
    
    Montag, 12. Juni 2000, 6.20 Uhr
    
    Bob Morrison
    Bob fehlt im Hundebuch
    
    Bob hatte nach seiner letzten "Familienerfahrung" den Entschluss
gefasst, nie wieder eine `Bindung' mit Trockennasen einzugehen. Zu
seinem eigenen Erstaunen lebt er sich bei den Morrisons aber dennoch
ganz gut ein. Er steckt sein Revier ab und erfährt allseits
Akzeptanz.
Ben kauft sogar ein Hundebuch, um alles über das neue
Familienmitglied zu erfahren. Allerdings versetzt ihn dieses Buch in
eine tiefe Depression. Seine eigenwillige "Mischlingsrasse" kommt
nämlich darin gar nicht vor. Bob fällt in eine Identitätskrise.
    
    Montag, 12. Juni 2000, 6.45 Uhr
    
    Der kleine Bär
    
    Der Sonnenaufgang
    Der kleine Bär und Mutter Bär schauen sich einen wunderschönen
Sonnenuntergang über dem See an und denken dabei an Vater Bär, der
ebenfalls von seinem Fischerboot genau diesen Sonnenuntergang sehen
kann. Da Vater Bär auf See immer früh aufstehen muss, kann er sich
sogar die Sonnenaufgänge ansehen. Bei einem Sonnenaufgang möchte der
kleine Bär auch mal wach sein und an Vater Bär denken.
    
    Der kleine Bär badet
    Der kleine Bär sitzt in der Badewanne und spielt mit seiner Seife.
Als die ihm aus der Hand flutscht, taucht er in eine phantastische
Unterwasserwelt ein. Zusammen mit einer Nixe macht der kleine Bär
sich auf die Suche nach seinem Vater.
    
    Vater Bär kommt nach Hause
    Vater Bär, der als Fischer auf dem Meer arbeitet, kommt nach
Hause. Der kleine Bär ist schon ganz aufgeregt. Ob Vater Bär eine
wunderschöne Nixe mit blaugrünem Haar und silbernen Augen mitbringen
wird?
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: