ZDF

Johannes B. Kerner fragt zum 7. Mal: "Wie schlau ist Deutschland?"
Der interaktive ZDF-Wissenstest zum Mitmachen am Mittwochabend

    Mainz (ots) - Wer ist der Schlaueste im ganzen Land, und wer verfügt über den sprichwörtlichen siebten Sinn? Das erfährt die Fernsehnation am Mittwoch, 18. März 2009, 20.15 Uhr, wenn Johannes B. Kerner fragt: "Wie schlau ist Deutschland?".

    Eine Woche nach der aus aktuellem Anlass ausgefallenen Liveübertragung aus Köln holt das ZDF jetzt den interaktiven Wissenstest als Aufzeichnung nach. Trotzdem können die ZDF-Zuschauer aber - genau wie bei einer Livesendung - mitspielen, und ebenso können auch insgesamt je vier Mal 5000 Euro gewonnen werden: Während der gesamten Sendung kann man sich per Telefon über die eingeblendete Nummer und natürlich online unter www.zdf.de beteiligen. Die Ergebnisse werden eingeblendet und sind unter www.zdf.de jederzeit abrufbar. So ist auch bei der Aufzeichnung live zu erfahren, welches Bundesland vorne liegt, ob Frauen mehr wissen als Männer, und ob die Deutschen insgesamt schlauer sind als die Prominenten und ihre Teams im Studio.

    In spannenden Fragerunden, die sich mit unterschiedlichen Schwerpunkten befassen, beweisen sich an diesem Mittwoch die Moderatorin Nazan Eckes mit einem Rennfahrer-Team, Schauspielerin Jutta Speidel mit "Ehrenamtlichen", Comedian Guido Cantz mit Studienabbrechern und Schauspieler Armin Rohde gemeinsam mit Bergleuten.

    Dieses Mal wird Johannes B. Kerner von dem Tierfilmer und -experten Andreas Kieling sowie von dem Diplom-Psychologen und Schlafforscher Prof. Jürgen Zulley unterstützt, und es geht unter anderem um faszinierende Tiere und außergewöhnliche Experimente. So lässt sich Schwimmstar und Olympia-Silbermedaillengewinner Thomas Rupprath auf einen besonders sensationellen Versuch ein.

    Am Ende steht nicht nur fest, welches der jeweils 49-köpfigen Teams am besten geantwortet hat, sondern auch, welches Bundesland die pfiffigsten Bewohner hat. In der sechsten Ausgabe am 8. Oktober 2008 lag Schleswig-Holstein mit 58 Prozent ganz vorne, gefolgt von Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt. Im Studio gewannen mit 74 Prozent die "Piloten" mit Sonja Zietlow.

    Die Ergebnisse des interaktiven Wissenstests sind auf www.zdf.de und auch im ZDF-Videotext unmittelbar nach der Sendung abrufbar.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/wieschlauistdeutschland

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: