ZDF

Suche nach Trost: ZDF überträgt live Solidaritätsgottesdienst mit den Menschen von Winnenden

    Mainz (ots) - In Abänderung des ursprünglichen Programms wird der Fernsehgottesdienst des ZDF am kommenden Sonntag, 15. März 2009, 9.30 Uhr, ganz der Solidarität mit den Betroffenen und dem Gedenken an die Opfer in Winnenden und Wendlingen gewidmet sein. Der evangelische Gottesdienst, der unter dem Motto "Was ich glaube - Suche nach Trost" steht, wird aus der evangelischen Melanchthonkirche in Freiburg-Haslach übertragen. Die Predigt hält Gemeindepfarrer Jochen Kunath. Dabei steht die zentrale christliche Botschaft von Trost und Mitleid, aber auch von Solidarität im Mittelpunkt. Es wirken Schülerinnen und Schüler der Pestalozzi-Realschule und der Vigelius-Schule mit, die ihr tiefes Mitgefühl mit den Opfern des Amoklaufs ausdrücken wollen.

    Der ursprünglich geplante Gottesdienst aus Zoffingen in der Schweiz wird zu einem späteren Zeitpunkt gesendet.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: