ZDF

ZDF-Programmhinweis / Montag, 23. März 2009, 18.00 Uhr, SOKO 5113

    Mainz (ots) - Montag, 23. März 2009, 18.00 Uhr SOKO 5113 Mord wie im Groschenroman

    Cora Corelli ist tot - nicht die Groschenheft-Krimi-Heldin, sondern ihre gleichnamige Schöpferin, die durch ihre geistigen Ergüsse zur Multimillionärin gewordene "echte" Cora.

    Es scheint ein Wink des Himmels zu sein, dass Katharina Hahn ihren Dienst in der SOKO 5113 schon eine Woche früher als geplant antritt, um die Lücke, die durch Susanne von Hagenbergs Berufung zu Europol entstanden ist, zu schließen. Katharina, die bisher als Bundespolizistin junge Beamte in Afghanistan ausgebildet hat, staunt nicht schlecht, als sie von Coras Sekretär Philipp erfährt, dass es eine Reihe von Personen gibt, die ein Interesse am Ableben der Autorin hatten: Coras Schwester Sabine steckt in Geldnöten, ist aber nun Alleinerbin des Corelli-Vermögens. Thilo Geissenbach, Coras Lebensgefährte, stand ein öffentlicher Skandal bevor, als Cora erfuhr, dass er ein Verhältnis mit ihrer Schwester hat. Und der Hausmeister Dirk Ackermann besitzt auf einmal genau die 40 000 Euro, die Cora an ihrem Todestag von der Bank abgehoben hat und von denen seither jede Spur fehlt.

    Im Laufe ihrer Ermittlungen muss insbesondere Katharina Hahn begreifen, dass das Leben wie im Groschenroman ablaufen kann - mit all seinen schönen, vor allem aber auch tragischen Seiten . . .

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: