ZDF

Neue Titel-Chance für Box-Profi Jürgen Brähmer: ZDF überträgt EM-Kampf im Halbschwergewicht live
Rematch zwischen Alesia Graf und Magdalena Dohlen ebenfalls in voller Länge bei "Boxen live im

    Mainz (ots) - Neue Titel-Chance für Box-Profi Jürgen Brähmer: ZDF überträgt EM-Kampf im Halbschwergewicht live / Rematch zwischen Alesia Graf und Magdalena Dohlen ebenfalls in voller Länge bei "Boxen live im Zweiten"

    Nächste Titel-Chance für den Schweriner Box-Profi Jürgen Brähmer. Im November 2008 war er mit großen Hoffnungen zum Weltmeisterschaftskampf gegen Titelträger Hugo Hernan Garay angetreten - und verlor. Jetzt lockt der Europameistertitel im Halbschwergewicht. Das ZDF überträgt am Samstag, 7. März 2009, ab 23.00 Uhr live aus Dresden den Titelkampf zwischen Brähmer und dem französischen Meister Rachid Kanfouah. Moderator Alexander von der Groeben meldet sich zu "Boxen live im Zweiten" aus der sächsischen Elbmetropole, Günter-Peter Ploog ist der Reporter am Ring.

    Nach dem verlorenen WM-Duell gegen WBA-Weltmeister Hugo Hernan Garay hatte der europäische Verband EBU Jürgen Brähmer zu einem Herausforderer für den vakanten EM-Halbschwergewichts-Titel benannt. Der 30-Jährige, der bisher 31 seiner 33 Profi-Fights gewann, trifft in der Dresdener Freiberger Arena auf einen Gegner, der den deutschen Boxfans noch aus seinem Kampf gegen Thomas Ulrich vor zwei Jahren in Halle/Saale bekannt ist. Damals dominierte Rachid Kanfouah das Ringgeschehen lange Zeit und verlor dann in der zehnten Runde durch technischen K.o.

    Nach ihrem intensiven WM-Duell im November vergangenen Jahres in Rostock treffen Weltmeisterin Alesia Graf aus Stuttgart und ihre Herausforderin Magdalena Dahlen aus Solingen am kommenden Samstag in Dresden zu einem Rematch um die Doppel-Weltmeisterschaft im Junior-Bantamgewicht aufeinander. Das ZDF zeigt diesen viel versprechenden Kampf nach Jürgen Brähmers Auftritt in voller Länge.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/boxenlive

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: