ZDF

Pressemitteilung / Bitte korrigierte Fassung beachten!!!! (Erster Satz: Heino Ferch) / Zweiteiliger ZDF-Thriller "Entführt" mit hochklassigen Schauspielern

    Mainz (ots) - Am Montag, 2., und Mittwoch, 4. März 2009, jeweils um 20.15 Uhr, zeigt das ZDF den spannenden Zweiteiler "Entführt" von Regisseur Matti Geschonneck mit Heino Ferch und Nina Kunzendorf in den Hauptrollen.

    Hannah Bergmann und ihr Vater Frank werden entführt, und die Entführer verlangen als Lösegeld die unfassbare Summe von 22 Millionen Euro. Unvorstellbar, dass die Familie, die in erster Linie mit dem Gehalt von Hannahs Mutter Liane, einer Chirurgin, auskommen muss, diesen Betrag aufbringen kann. Aber die Entführer wissen mehr -nämlich dass Liane die Tochter eines millionenschweren Großindustriellen aus München ist. Und die Entführer wollen nicht nur Geld, sie wollen ein Imperium vernichten, an dessen Spitze ein Mann steht, der vor 50 Jahren in New York ein Verbrechen begangen hatte, das jetzt gesühnt werden soll.

    "Entführt" ist ein spannender Kriminalfilm und ein Familien-Epos, in dem es um Schuld und Rache und eine unbewältigte Vergangenheit geht. Matti Geschonneck inszenierte mit "Entführt" seinen ersten Zweiteiler nach Büchern von Hannah Hollinger und Jörg von Schlebrügge und konnte mit Nina Kunzendorf, Heino Ferch, Friedrich von Thun, Andrea Sawatzki, Suzanne von Borsody, Matthias Brandt, Hanns Zischler und Ulrich Thomsen ein erstklassiges Schauspieler-Ensemble für seinen Film gewinnen.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/entfuehrt

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: