ZDF

ZDF-Programmhinweis
Samstag, 21. Februar 2009, Löwenzahn
Länderspiegel
Menschen - das Magazin
das aktuelle Sportstudio / Sonntag, 22. Februar 2009, sonntags
blickpunkt
ZDF

    Mainz (ots) - Samstag, 21. Februar 2009, 10.35 Uhr Löwenzahn Farben - Das unglaubliche Himmelsblau Jenny Elvers-Elbertzhagen und Matthias Matschke treffen Fritz Fuchs

    Gleich zwei bekannte Schauspieler sind in der "Löwenzahn"- Folge "Farben - Das unglaubliche Himmelsblau" in einer Gastrolle zu sehen. Ziemlich schräg und etwas exzentrisch zeigt sich die bekannte Moderatorin und Schauspielerin Jenny Elvers-Elbertzhagen in der Rolle der Farb-Spezialistin Paloma Puderbach. Ihr Kleid schillert genauso bunt wie ihr exotischer Laden: "Palomas Farbenparadies". Ob Krapprot oder Indischgelb, es gibt keine Farbe, die Paloma nicht kennt. Aber ob sie mit ihrer eigenwilligen Art auch Fritz bei der Suche nach der richtigen Farbe helfen kann? Seltsam, dass sie an dem Gemälde schnuppert, um die Originalfarbe zu bestimmen, und dann nach Eiern verlangt. Und noch seltsamer, dass Fritz und sein Gemälde schon die ganze Zeit von einem undurchsichtigen, tollpatschigen Kunstliebhaber - dargestellt von Matthias Matschke -  verfolgt werden.

    Samstag, 21. Februar 2009, 17.05 Uhr Länderspiegel mit Ralph Schumacher

    Hoffnung auf Hilfe - Wie die Stimmung bei Opel wirklich ist Protest gegen Planungen - Wie der Frankfurter Flughafen ausgebaut wird Angst vor Asse - Krebs-Kontrolle im Atommülllager Jagd auf Temposünder - Wie die Autobahnpolizei Raser überführt Hammer der Woche - Strompreis-Explosion in Witten

    Samstag, 21. Februar 2009, 17.45 Uhr Menschen - das Magazin Thema: "Bläck Fööss - mal ganz anders" mit Bettina Eistel

    Nicht nur im Karneval nehmen die "Fööss" in textlicher Hinsicht ihre Vorbildstellung als "Mutter aller kölschen Bands" wahr und prangern Zustände an, die niemandem gefallen können. Auch wenn die "Fööss" sicher ein großes "Rad" im Karnevalsuhrwerk sind, so ist die Band aufgrund ihres musikalischen Qualitätsanspruchs, ihres sozialen Engagements und ihrer Grundeinstellung positiv zu bewerten. Gerade ihr soziales Engagement in der Jugendarbeit, im Schulunterricht, auf Intensivstationen spielt sich grundsätzlich ohne Kameras ab. "Menschen - das Magazin" zeigt die "leisen Töne" der Karnevalsband anhand von Privataufnahmen und begleitet sie exklusiv im Kölner Domforum  im Gespräch mit Jugendlichen.

    Behinderte im Karneval Erstmals seit Bestehen des organisierten Karnevals ist eine eigene Gruppe von Menschen mit Behinderungen im Kölner Rosenmontagszug dabei. Als Clowns verkleidet, werden sie in Rollstühlen und Rollfiets direkt hinter dem ersten Wagen von Zugleiter Christoph Kuckelkorn fahren - insgesamt 13 Bewohner und Bewohnerinnen des städtischen Behindertenzentrums. Mit Christoph Kuckelkorn und dem neuen Vorstand ist vor einigen Jahren ein frischer Wind in das Festkomitee Kölner Karneval eingezogen, das seit 1823 den Rosenmontagszug organisiert: "Wir haben auch eine soziale Verantwortung", hatte Kuckelkorn bei der Vorstellung des diesjährigen Umzugs die Vergabe des "freien" Platzes an die Behinderten-Gruppe begründet.

    Gewinner der Aktion Mensch - Lotterie: ZDF-text und im Internet uner www.aktion-mensch.de

    Samstag, 21. Februar 2009, 23.20 Uhr das aktuelle Sportstudio mit Wolf-Dieter Poschmann

    Gast: Markus Babbel, Trainer VfB Stuttgart

    Fußball-Bundesliga: Cottbus - Bremen Mönchengladbach - Hannover KSC - Frankfurt Wolfsburg - Hertha Stuttgart - Hoffenheim Bayern München - Köln Bielefeld - Bochum Schalke - Dortmund (vom Freitag)

    Wintersport

    Sonntag, 22. Februar 2009, 9.02 Uhr sonntags TV fürs Leben mit Alexandra Vacano

    Schwerpunkt: Von der Lust am Verkleiden Studiogast: André Fischer, Travestie-Künstler dazu Einspielfilme Cowboy oder Indianer? Vom Kostümieren im Karneval sowie "Kolossal sandalös!" - das aktuelle Programm der Berliner O-Tonpiraten Aktuell: Die Krise und die Ökobauern - Neues von der Biofach 2009 sowie Berührende Begleitung - ein ungewöhnliches Projekt für demenzkranke Menschen Tikis Welt  - Von Jesus und dem Humor

    Sonntag, 22. Februar 2009, 12.47 Uhr blickpunkt mit Juana Perke

    Unternehmen vor dem Aus - Der Technologiestandort Sachsen ist bedroht Der Speicherchip-Hersteller "Qimonda" steht vor dem Aus. Wenn bis Ende März kein neuer Investor für das Unternehmen gefunden wird, droht die Schließung des Werks in Dresden mit über 3000 Beschäftigten. Sachsen schien lange Zeit ein Vorzeige-Bundesland zu sein. Dem Land war das geglückt, wonach sich viele andere Bundesländer sehnten: Neue Firmen hatten sich angesiedelt, ganz neue Branchen sorgten für viele neue Arbeitsplätze. Das Ganze gefördert durch viele Millionen Euro Steuergelder. Doch der Traum scheint ausgeträumt. Die Chip-Industrie befindet sich in der Krise, Entlassungen drohen. In welchem Umfang, darüber berichtet ZDF-Redakteurin Nathalie Steger aus Dresden.

    Weggespült und draufgezahlt - Bürger wehren sich gegen Gebührenbescheide Die Bürger von Naundorf im Süden Brandenburgs kämpfen gegen die Willkür des örtlichen Abwasserzweckverbands. Der verlangt Geld für eine Leistung, die er gar nicht erbringt - und auch gar nicht erbringen kann, klagen die Anwohner. Denn die Naundorfer sind nicht an das zentrale Abwassernetz angeschlossen, sollen aber trotzdem zahlen. Über 1500 Euro im Jahr soll beispielweise eine vierköpfige Familie zahlen, obwohl gar keine Leistung erbracht werden konnte. Das stinkt den Bewohnern von Naundorf gewaltig, sie setzen sich zur Wehr. Aufreger der Woche - Streit um Abwassergebühren. Drunter und drüber - aus dem Leben einer Großfamilie Eltern sein, das ist nicht immer leicht. Schon mit einem Kind kann es anstrengend werden. Wie ist es aber, wenn man zwölf Kinder hat. Unvorstellbar? Nicht für Familie Müller aus Hohenölsen in Thüringen. Sie haben zwölf Kinder im Alter von einem bis zwanzig Jahre und leben alle unter einem Dach. Da geht es manchmal rund, aber die Eltern haben alles im Griff: Mit liebevoller Geduld versuchen sie allen gerecht zu werden und meistern mit viel Humor einen scheinbar nicht zu bewältigenden Alltag. Eine Reportage über eine wirkliche Großfamilie aus Thüringen von ZDF-Redakteurin Susan Odenthal.

    Sonntag, 22. Februar 2009, 17.10 Uhr ZDF SPORTreportage mit Rudi Cerne

    Fußball-Bundesliga: Nachberichte Fußball-Story Biathlon: WM, Pyeongchang Ski nordisch: WM, Liberec Bob: WM, Lake Placid Ski alpin: Weltcup Super G Damen, Tarvisio Ski alpin: Weltcup Superkombination Herren, Sestrière Rodeln: Weltcup, Vancouver

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: