ZDF

"Ich kann Kanzler": Bewerbungsphase startet heute unter www.kanzler.zdf.de

    Mainz (ots) - Politikverdrossenheit, nein danke! Das ZDF sucht im Superwahljahr junge Menschen, die Lust auf Politik und Gestaltung der Gesellschaft haben. Politik ist mehr als Bundestagsdebatten, kurze Fernsehstatements und Parteikarriere - es ist harte Arbeit und Kunst zugleich. Politik prägt und verändert den Alltag der Menschen und geht alle an - jeder könnte auch Politiker sein. Das werden die Kandidaten bei "Ich kann Kanzler" zeigen und ihr eigenes Interesse und ihre Freude an der politischen Auseinandersetzung den ZDF-Zuschauern vermitteln.

    Jeder politisch interessierte Deutsche im Alter zwischen 18 und 35 Jahren kann sich bewerben. Die besten vierzig Bewerber werden zu einer Vorausscheidung nach Berlin eingeladen. Eine dreiköpfige Jury entscheidet, wer von ihnen ins Finale einzieht, das im Sommer live im ZDF stattfinden wird. Vier von Vierzig kämpfen dann bei "Ich kann Kanzler" um den Sieg. Sie müssen vor der Jury und dem Studiopublikum in mehreren Testrunden beweisen, dass sie das Zeug zum Politiker haben.

    Wer sein politisches Talent zeigen möchte, kann sich ab heute, Montag, 16. Februar 2009, im Internet unter www.kanzler.zdf.de bewerben. Mit selbst gedrehten Videos und Fotos von politischen Aktivitäten und kurzen Texten können die Bewerber deutlich machen, warum gerade sie "Kanzler können". Was fasziniert sie an dem Amt? Was würden sie anders machen, wenn sie Kanzler wären? Bis zum 27. März 2009 können sich interessierte politische Jungtalente bewerben. Die überzeugendsten Bewerber werden danach im Internet zu sehen sein. Dort können sie ihre Ideen anderen Nutzern vorstellen und mit ihnen diskutieren.

    Informationen zur Bewerbung und zur Idee hinter der Sendung sind ab heute auf www.kanzler.zdf.de abrufbar. Dort erfährt der Nutzer auch, wie im wirklichen politischen Betrieb ein Bundeskanzler in Deutschland gewählt wird, und findet Anekdoten über den manchmal kuriosen Weg ins Kanzleramt. Damit die Jungtalente wissen, in welche illustren politischen Kreise sie aufsteigen wollen, werden alle bisherigen Bundeskanzler vorgestellt - vielleicht sind ja einige Vorbilder darunter.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: