ZDF

Lutter in der "Goldgrube": Drehstart für fünfte Folge der ZDF-Samstagskrimi-Reihe mit Joachim Król

    Mainz (ots) - Am Montag, 16. Februar 2008, starten in der Ruhrgebietsmetropole Essen die Dreharbeiten für die fünfte Folge der ZDF-Samstagskrimi-Reihe "Lutter": Joachim Król als Kriminalhauptkommissar Lutter und Matthias Koeberlin als sein Partner Engels ermitteln in der "Goldgrube" (Arbeitstitel). In Gastrollen sind unter anderen Uwe Kockisch, Ulrike Krumbiegel, Dietmar Mues, Cosma Shiva Hagen, Denis Moschitto und Karl Markovics im Einsatz. Das Drehbuch über den Kriminalfall um einen toten Patriarchen und eine Familie voller Geheimnisse haben Susanne Boeing, Margot Faust und Tom Bewack geschrieben, Regie führt Torsten Wacker.

    Im neuen Essener Nobelrestaurant "Goldener Löwe" hat gerade die Feier zur Verleihung des ersten Sterns begonnen, als der Besitzer Peter Siegener mit zerrissener Kleidung in den Saal stürzt und die ganze Gesellschaft vor die Tür setzt - am nächsten Morgen wird er erschossen aufgefunden. Kommissar Lutter und sein Kollege Engels finden schnell heraus, dass Siegener ein Mann war, mit dem es niemand leicht hatte, seine Ehefrau Sofia ebenso wenig wie Tochter Christina, die wohlbehütete Sterneköchin, oder wie deren Halbbruder Felix, den Siegener wie einen Fremden behandelte. Aber auch Wurstfabrikant Ludwig Demski, angeblich der beste Freund des Toten, hatte Probleme mit Siegener, da er ihm eine große Summe Geldes schuldete. Lutter und Engels stoßen besonders in der Familie des Toten immer wieder auf Ungereimtheiten. Gegenseitige Verdächtigungen und Aussagen, die alle um die unbekannte Größe Peter Siegener kreisen, machen Lutter bald klar: Er muss das Geheimnis dieses Mannes lüften, um an den oder die Mörder zu kommen.

    In festen Rollen spielen auch in dieser "Lutter"-Folger wieder Jochen Nickel als Sunny und Timo Dierkes als Höcki mit. Es produziert Network Movie (Produzent: Reinhold Elschot, Producer: Christoph Benkelmann). Die Redaktion im ZDF liegt bei Heike Hempel, Leiterin der ZDF-Hauptredaktion Unterhaltung-Wort, und Alexander Bickel. Die Dreharbeiten in Essen und Köln dauern voraussichtlich noch bis zum 20. März 2009, ein Sendetermin steht noch nicht fest

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: