ZDF

ZDF-Programmhinweis
Mittwoch, 28. Januar 2009, 9.05 Uhr, Volle Kanne - Service täglich
Mittwoch, 28. Januar 2009, 12.15 Uhr, drehscheibe Deutschland
Mittwoch, 28. Januar 2009, 17.45 Uhr,

    Mainz (ots) - Mittwoch, 28. Januar 2009, 9.05 Uhr Volle Kanne - Service täglich mit Ingo Nommsen

    Gast im Studio: Jochen Busse Top-Thema: Vorsicht Falschgeld Einfach lecker: Wiener Schnitzel - Kochen mit Armin Roßmeier Auszeit: Trendy mit Kleidung aus Winterschlussverkauf PRAXIS täglich: Vogelgrippe - die stille Gefahr? Reportage: Sarahs neues Leben Serie: Julias Ecuador

    Mittwoch, 28. Januar 2009, 12.15 Uhr drehscheibe Deutschland

    Millionen Jackpot: Lotto-Fieber ohne Ende Nebenkosten: Streit um "zweite Miete" Elektroautos: Mit Vollgas in die Zukunft?

    Mittwoch, 28. Januar 2009, 17.45 Uhr Leute heute mit Karen Webb

    Til Schweiger: Diva Awards 2009 Lacroix & Givenchy: Haute Couture aus Paris Heath Ledger und andere: Prominente, die zu früh starben

    Mittwoch, 28. Januar 2009, 22.45 Uhr auslandsjournal mit Ina Baltes

    Thema u.a.: Kinder wider Willen  - Philippinische Mütter wollen Verhütungsmittel

    Drei Kinder kommen auf den Philippinen zur Welt - in jeder Minute. Die Geburtenrate liegt bei 3,32 Kindern pro Frau (Quelle: CIA-World-Factbook 2008), bei den Armen aber ist sie weitaus höher. Familien mit sieben oder acht Kindern sind normal. Die Müttersterblichkeit ist sehr hoch, ein Drittel aller werdenden Mütter kann sich weder Vorsorge noch ärztliche Betreuung bei der Geburt leisten. Bis zum Jahr 2000 gab es Verhütungsmittel für die Armen in Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen. Doch das ist verboten, seit es den Erlass "Executive Order 003" gibt. Ärzte, Hebammen und Krankenschwestern sollen Frauen nicht mehr über Verhütung informieren, Apotheker keine Verhütungsmittel mehr verkaufen.

    Der Erlass 003 stammt von Lito Atienza, dem früheren Bürgermeister Manilas. Heute ist er Mitglied der Regierung Arroyo. Hinter ihm steht die katholische Kirche. Manilas Mütter aber sind verzweifelt, sie können teure und unsichere Verhütungsmittel nur auf dem Schwarzmarkt kaufen. Jetzt klagen die Mütter aus Manila vor dem Obersten Gerichtshof des Landes. Sie wollen, dass der Erlass 003 abgeschafft wird, denn "Empfängniskontrolle gehört zu den Grundrechten".

    Weitere Themen: Irland in der Finanzkrise - Geht die grüne Insel unter? Unschuldig hingerichtet? - Die Todesstrafe in den USA

    Rückfragen bitte an die ZDF-Redaktion "auslandsjournal", Robert Bachem Tel.: 06131/ 70-2985, und Ina Baltes Tel.: 06131/ 70-2838.

    Mittwoch, 28. Januar 2009, 23.15 Uhr Johannes B. Kerner

    Edwin "Buzz" Aldrin, Astronaut Wayne Carpendale Florian Vorderwülbecke, Arzt Axel Prahl Désirée Nick

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: