ZDF

Pressemitteilung
Gidon Kremer spielt für Waisenkinder von Grosny
ZDF-Dokumentation erfährt ungewöhnliches Echo in Moskau

    Mainz (ots) - Der weltbekannte Geigenvirtuose Gidon Kremer widmet
der Heldin einer ZDF-Dokumentation ein Konzert. Kremer und das
Baltische Kammerorchester werden am 3. Mai in der Moskauer
Philharmonie für die Tschetschenin Chadyschat Gatajewa spielen. Das
ZDF hatte am Dienstag, 11. April 2000, unter dem Titel "Der Engel von
Grosny" über Frau Gatajewa berichtet, die Dutzende von Waisenkindern
aus der zerstörten tschetschenischen Hauptstadt Grosny gerettet hat.
    
    Gidon Kremer, ein Meisterschüler von David Oistrach, will die
Einnahmen des Konzerts in Moskau und eine Spende seiner
"Baltica"-Stiftung Chadyschat Gatajewa übergeben. Mit dem Geld soll
ein Waisenhaus für Kinder gebaut werden, die ihre Eltern im
Tschetschenien-Krieg verloren haben. Die Dokumentation von
ZDF-Korrespondent Dietmar Schumann und Kameramann Heinz Kerber und
ein vorausgegangener Bericht in "Kennzeichen D" hatten auch beim
ZDF-Publikum ein großes Echo ausgelöst.
    
    Spenden über : Komitee Cap Anamur, Konto Nr. 2 222 222
Stadtsparkasse Köln, BLZ 37050198, Kennwort: Waisenkinder Grosny.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: