ZDF

"Ikonen, Kind und Ewigkeit" / ZDF-Special zu Dreikönig
Mit Nina Ruge

    Mainz (ots) - Mit dem 15-minütigen Special "Ikonen, Kind und Ewigkeit" zum Dreikönigsfest am 6. Januar 2009, 17.50 Uhr, beendet das ZDF seine umfangreiche Reihe an Sendungen mit christlichen Themen zur Weihnachtszeit. Nina Ruge besucht die Abtei Niederaltaich in Bayern, wo die Mönche sowohl nach dem römischen Ritus als auch nach dem byzantinischen Ritus ihre Liturgien feiern. Nina Ruge nimmt dies zum Anlass, mit Abt Marianus Bieber über die unterschiedlichen Traditionen in Ost- und Westkirche, die unterschiedlich geprägten Zeiten des Kirchenjahres, Advent, Fastenzeit und Osterzeit, und über das Angebot "Kloster auf Zeit" zu sprechen. Warum suchen die Menschen "Zeit"? Was finden sie im Kloster? Welche Parallelen gibt es zu den drei Weisen, die auf der Suche waren und das Kind in der Krippe fanden?

    Seit 2006 präsentiert Nina Ruge im ZDF Feiertagsakzente zu christlichen Festtagen und greift in den kurzen Reportagen deren Grundgedanken in zeitgemäßer Form auf. 2008 hatte Nina Ruge die Sendungen "Die Könige und das Kind aus Bethlehem" (6. Januar), an Fronleichnam "Himmel, Hostie und ein Halleluja" (22. Mai 2008),  an Mariä Himmelfahrt (15. August) "Wasser, Licht und Wunder" aus Lourdes und an Allerheiligen (1. November) "Hoffnung, Tod und Auferstehung" präsentiert. Auch für 2009 sind insgesamt vier Sendungen mit Nina Ruge geplant.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/ikonenkindundewigkeit

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: