ZDF

Spitzenradsport live im ZDF
Amstel Gold Rennen am Samstag mit Erik Zabel

    Mainz (ots) - Am Samstag, 22. April 2000, überträgt das ZDF live
ab 16.00 Uhr die Entscheidung des Amstel Gold Rennens in den
Niederlanden. Es moderiert Dieter Gruschwitz, Reporter sind Peter
Leissl und Michael Pfeffer.
    
    Das Radrennen gehört zu den fünf Frühjahrsklassikern, deren
Ergebnisse in die Weltcupwertung einfließen. So flach wie das Land,
so flach ist der Kursverlauf im südlichen Zipfel der Niederlande.
Insgesamt 257 Kilometer sind vom Start- und Zielort Maastricht aus zu
bewältigen.
    
    Sehr gute Chancen hat Erik Zabel vom Team Deutsche Telekom, der
völlig überraschend mit 190 Punkten die Weltcupwertung der
Profi-Radsportler in dieser Saison anführt. Nach seinem insgesamt
dritten Sieg bei Mailand - San Remo konnte er auch bei der
Flandernrundfahrt (Vierter) und beim härtesten Klassiker Paris -
Roubaix (Dritter) Punkte holen. Der 29jährige Sprintspezialist der
vergangenen Jahre auf den Etappenrennen behauptet sich auch bei den
Eintagesklassikern hervorragend, so auch am vergangenen Sonntag beim
Rennen Lüttich - Bastogne - Lüttich, wo er seine Konkurrenz geschickt
in Schach hielt.
    
    Für das Rennen in den Niederlanden stehen Zabel die denkbar besten
Helfer im acht Mann starken Telekom-Team zur Verfügung, allen voran
Gian-Matteo Fagnini, der in San Remo Zabel geschickt in Position fuhr
und so dessen Sieg im Sprint ermöglichte.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: