ZDF

"Markus Lanz daheim: Mein Advent in Südtirol"
ZDF-Musiksendung mit Pop, Schlager und romantischen Liedern

    Mainz (ots) - In seine Heimat Südtirol entführt der ZDF-Moderator Markus Lanz die Zuschauer am dritten Adventssonntag, 14. Dezember 2008, 11.00 Uhr. Gemeinsam mit seinem Freund, dem Fernsehkoch Horst Lichter, und zahlreichen populären Sängern besucht er die schönsten   Orte der Region, in der er aufwuchs und 22 Jahre lang lebte. Neben der beeindruckenden Klosteranlage Neustift, wo Markus Lanz die Schulbank drückte, suchen die beiden einen der höchst gelegenen Bergbauernhöfe Südtirols auf und machen Abstecher in die verschneite Bergwelt rund um Bozen und Meran, in urige Dörfer und idyllische Flecken wie die Seiseralm und das Pustertal.

    Mit der deutschen Grand Prix-Legende Nicole, der charmanten Österreicherin Petra Frey und der unwiderstehlichen Italienerin Rosanna Rocci sind einige der beliebtesten und erfolgreichsten Sängerinnen der Einladung in die traumhafte Bergwelt der Südtiroler Alpen gefolgt. Aber auch die männliche Riege ist international: Nik P., "Supertalent"-Gewinner Ricardo Marinello und Marshall & Alexander stehen für populäre Musik auf hohem Niveau. Einen großen Wunsch erfüllt Markus Lanz seinem Freund Horst Lichter: Er darf "seine" Nicole ansagen.

    Neben bester musikalischer Unterhaltung erwarten die Zuschauer auch Begegnungen mit interessanten Menschen. So werden Lanz und Lichter  bei Bäuerin Marianne Plungger auf dem Panider Hof bei Kastelruth in die Geheimnisse des "Zelten"-Backens eingeführt, des traditionellen Südtiroler Adventsgebäcks. In der Backstube von Bio-Bäckermeister Richard Schwienbacher bei Bozen lernen sie, wie das rustikale "Breatl", ein Bauernbrot aus Roggenmehl, entsteht. Auf der 1973 Meter hoch gelegenen Alm im Schnalstal trifft Markus Lanz ein großes Vorbild: den Südtiroler Journalisten Rudi Gamper ("ZDF-Sonntagskonzert"), dessen Radio- und Fernsehmoderationen er schon in seiner Jugend begeistert verfolgte. Und im Kloster Neustift, wo Lanz bis 1986 das Internat besuchte, begegnet er seinem ehemaligen Deutsch-Lehrer Hans Stürz. Nach alter Tradition bereitet Gourmetkoch Stefan Pramstrahler für die Gäste ein Drei-Gänge-Menü zu, das die Zuschauer zum Nachkochen begeistern wird.

    Ein ausführliches Interview mit Markus Lanz zur Sendung ist bei der ZDF-Pressestelle erhältlich.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/markuslanzdaheim

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: