ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Christian Wolff folgt der "Stimme des Herzens"
Karfreitag im ZDF

Mainz (ots) - 13 Jahre verbrachte Michael unschuldig im Gefängnis, und deshalb kann er die Vergangenheit nicht ruhen lassen: Er will endlich wissen, wer damals wirklich seine Frau umgebracht hat, und er will seine Tochter Anna für sich gewinnen. Im Alter von drei Jahren kam sie zu seinem Bruder und dessen Frau und glaubt, dass ihr Vater gestorben sei. Bis Michael mit Hilfe einer jungen Anwältin den wahren Mörder findet und das Vertrauen seiner Tochter erobert, zwingen ihn immer wieder überraschende und erschütternde Ereignisse in die Knie. Christian Wolff verkörpert in dem ZDF-Fernsehfilm am Karfreitag, 21. April 2000, 21.15 Uhr, den zu Unrecht Verurteilten. An seiner Seite sind so prominente Schauspieler wie Barbara Wussow, Rita Russek, Erich Hallhuber, Eva-Ingeborg Scholz zu sehen. Das Buch schrieb Christiane Sadlo, Regie führte Dieter Kehler. Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131 - 706100, und über http://bereitstellung.zdf.de/versand/stimmedesherzens ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: