ZDF

"Herz aus Schokolade" - Valeries reise ins Glück
Der große ZDF-Sonntagsfilm mit prominenter Besetzung

    Mainz (ots) - "Herz aus Schokolade" ist der Titel des großen ZDF-Sonntagsfilms am 30. November 2008 um 20.15 Uhr. Neben Simone Hanselmann und Matthias Schloo spielen in weiteren Hauptrollen Sky Du Mont, Daniela Zeigler, Adele Neuhauser und Xaver Hutter. Das Drehbuch stammt von Heidrun Arnold, Regie führte Oliver Dommenget.

    Valerie Cornelis hat ein Haus geerbt, ein Haus in Brügge. Das Einzige, was die erfolgreiche Scheidungsanwältin mit dem Namen dieser Stadt verbindet, ist das Wort "Schokolade". Und Valerie hasst Schokolade. Sie hat sich vorgenommen, dieses unerwartete Erbe ihrer verstorbenen Mutter so schnell wie möglich zu verkaufen, um den hinterlassenen Schuldenberg abzubauen. Doch kaum in Brügge angekommen, entwickeln sich die Dinge anders als erwartet. Eine freundliche Nonne, von der sie nichts wusste, verwaltet ihr Erbe, ein charmanter Käufer, der ihr jeden Preis zahlen will, betritt ihr Haus und eine resolute alte Dame, die sich als Mutter des Käufers entpuppt, pflegt einen harschen Ton ihr gegenüber. Als sie sich dann auf einmal in einer Pralinenmanufaktur wiederfindet, erscheint ihr die Stadt zunehmend in einem unheimlichen, aber zugleich anziehenden Licht. Aus der kurz geplanten Reise nach Brügge wird eine Reise in eine Welt, von der sie nie zu träumen gewagt hätte und in der sie ihr Glück findet.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/herzausschokolade

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: