ZDF

Von Kuusamo bis Kanada: Auftakt der ZDF-Wintersportübertragungen 2008/2009
Martin Schmitt und Co. am Freitag im Blickpunkt

    Mainz (ots) - Das ZDF berichtet auch in der Saison 2008/2009 ausführlich und kompetent von fast allen Weltcuprennen auf Schnee und Eis. Gleich an seinem ersten langen Wintersportwochenende entführt das ZDF die Zuschauer auf eine Reise um die halbe Welt: Von Freitag, 28. November, bis Sonntag, 30. November 2008, geht es von Finnland über Deutschland und Österreich in die USA und weiter nach Kanada - und wieder zurück.

    Auf dem Programm stehen Skispringen, Nordische Kombination und Langlauf im finnischen Kuusamo, Bob und Rodeln in Winterberg und Igls sowie Ski-alpin-Rennen im amerikanischen Aspen und in Lake Louise, Kanada.

    Los geht's am Freitag, 28. November, mit dem Mannschaftsspringen in Kuusamo: Das ZDF überträgt live von 17.05 bis 19.00 Uhr. Im Blickpunkt steht dabei das deutsche Team mit seinem neuen Trainer Werner Schuster. Der Österreicher will die deutschen Springer zu alter Klasse zurückführen und setzt dabei auf eine Mischung aus Jung und Alt: Zur Mannschaft gehören neben Michael Uhrmann, Martin Schmitt und Michael Neumayer die Nachwuchshoffnungen Severin Freund, Erik Simon, Felix Scholt und Andreas Wank. Live-Reporter an der Schanze ist Stefan Bier, Moderator der Sendung ist Sven Voss, der den Wettbewerb zusammen mit ZDF-Experte Jens Weißflog auch analysieren wird.

    Die weiteren Sendezeiten des Wintersport-Wochenendes im Überblick:

    Samstag, 29. November 2008, 10.15 bis 17.00 Uhr: Bob-Weltcup in Winterberg; Nordische Kombination, Springen; Langlauf Sprint Damen und Herren, beides in Kuusamo; Rodel-Challenge-Cup in Igls; Skispringen, einzel, Kuusamo

    Sonntag, 30. November 2008, 10.15 bis 17.00 Uhr: Langlauf Kuusamo; Ski alpin, Riesenslalom Damen Aspen,  Abfahrt Herren Lake Louise; Viererbob in Winterberg; Rodeln Igls; Nordische Kombination Kuusamo.

    Die ZDF-Wintersportteams im Überblick:

    Skispringen: Moderation: Sven Voss; Reporter: Stefan Bier; Experte: Jens Weißflog; Regie: Joachim Günther

    Bob und Rodeln: Moderation: Petra Bindl; Reporter: Martin Wolff (Bob) / Norbert Galeske (Rodeln); Experten: Christoph Langen (Bob) / Georg Hackl (Rodeln), Regie: Ralf-Peter Angermann

    Ski alpin: Moderation: Jana Thiel; Reporter: Aris Donzelli (Damen), Michael Pfeffer (Herren); Experten: Petra Haltmayr (Damen), Armin Bittner (Herren); Regie: Jochen Esser

    Langlauf: Moderation: Yorck Polus; Reporter: Peter Leissl; Regie: Ralf Kötzner

    Nordische Kombination: Moderation: Sven Voss (Springen),Yorck Polus (Langlauf); Reporter: Volker Grube; Regie: Joachim Günther (Springen), Ralf Kötzner (Langlauf)

    Eisschnelllaufen: Moderation: Alexander Ruda; Reporter: Wolf-Dieter Poschmann; Expertin: Gunda Niemann-Stirnemann; Regie: Gunnar Fischer

    Biathlon: Moderation: Norbert König, Reporter: Christoph Hamm, Herbert Fritzenwenger; Experte: Sven Fischer; Regie: Andreas Lauterbach

    Moderatoren im ZDF-Sendezentrum in Mainz sind Kristin Otto und Rudi Cerne.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 / 70-6100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/zdfwintersport

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: