ZDF

Bella Blocks 25. Fall - "Falsche Liebe" im ZDF-Samstagskrimi

Mainz (ots) - 25. Fall für Bella Block alias Hannelore Hoger. Am Samstag, 22. November 2008, 20.15 Uhr im ZDF, ist die Hamburger Kommissarin "Falscher Liebe" auf der Spur und wird mit Mord, Selbstmord, Freundschaft, Hochstapelei und Betrug konfrontiert. Bella Block kann nicht verhindern, dass sich ein Tatverdächtiger vor ihren Augen erschießt. Doch damit ist der rätselhafte Mord an einer jungen Frau noch lange nicht aufgeklärt. Während die Kommissarin weiterermittelt, kauft ihr Lebensgefährte Simon Abendroth (Rudolf Kowalski) von seinem neuen Bekannten Bernhard Hansen (Peter Simonischek) ein Segelboot und schließt gar Freundschaft mit dem sympathischen Hanseaten. Und auch Bella lernt den gewinnenden Geschäftsmann und dessen Verlobte Silvia Bogner (Sibylle Canonica) kennen. Doch bald weisen Bellas Ermittlungen in dem Mordfall ausgerechnet auf eine Spur, die zu Bernhard führt. Bella befürchtet, dass sie - genau wie Simon und die Witwe - einem Hochstapler aufgesessen ist. Wie aber kann sie das beweisen? Und was bringt das für die Aufklärung des Mordfalls, schließlich muss der moralische Mörder nicht zwingend der tatsächliche Mörder sein? Die "Bella Block"-erfahrene und ausgezeichnete Autorin Katrin Bühlig (Deutscher Fernsehpreis 2008) hat die gesellschaftskritische Geschichte eines faszinierenden Hochstaplers geschrieben und der mehrfach ausgezeichnete österreichische Regisseur Julian Pölsler inszenierte das psychologische Krimi-Kammerspiel um Liebe und Freundschaft, Vertrauen und Verrat. Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/bellablock Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: