ZDF

WM-Chance für Jürgen Brähmer: Profi-Boxer aus Schwerin tritt im Halbschwergewicht an
Auch Ina Menzers WM-Kampf live

Mainz (ots) - Die Boxfans können sich am Samstag, 22. November 2008, ab 23.00 Uhr auf zwei WM-Kämpfe live im ZDF freuen. Zunächst steht der erste WM-Fight des neuen Halbschwergewichtlers Jürgen Brähmer auf dem Programm, anschließend tritt die unbesiegte Doppelweltmeisterin Ina Menzer zur erneuten Titelverteidigung an. Zweiter Kampf im Halbschwergewicht und dann gleich um den WM-Titel: Jürgen Brähmer boxt gegen den argentinischen WBA-Weltmeister Hugo Hernan Garay nicht nur erneut in der höheren Gewichtsklasse - der ehemalige Supermittelgewichtler kämpft auch zum ersten Mal um den WM-Gürtel. Im Anschluss an "das aktuelle sportstudio" begrüßt ZDF-Moderator Alexander von der Groeben die Zuschauer aus Rostock, Günter-Peter Ploog ist der fachkundige Reporter am Ring. Der 30-Jährige Brähmer aus Schwerin, der in bisher 32 Profi-Kämpfen 31 mal siegte, davon 25 mal durch K.o., will nach "Tiger" Dariusz Michalczewski und "Gentleman" Henry Maske zum dritten Mal eine deutsche Dominanz im Halbschwergewicht begründen. Doch dazu muss er erstmal mit Hugo Hernan Garay einen drei Jahre jüngeren Gegner besiegen, der nicht nur ebenfalls 31 Siege in allerdings 34 Kämpfen erzielte, sondern zudem als unbequemer und gefährlicher Gegner gilt. Den ZDF-Zuschauern ist der Argentinier bereits aus seinen fulminanten Duellen gegen WBO-Weltmeister Zsolt Erdei bekannt, die im Mai 2004 in Dortmund und im Februar 2005 in Hamburg ausgetragen und von Brähmers Stallkollegen Erdei nach Punkten knapp gewonnen wurden. Im dritten Anlauf holte sich Garay im Juli dieses Jahres im Kampf gegen Yuri Barashian den vakanten WBA-Weltmeistergürtel. Im Anschluss an den Hauptkampf in Rostock zeigt das ZDF einen weiteren WM-Kampf live: Ina Menzer, die unbesiegte Doppel-Weltmeisterin im Federgewicht, tritt gegen Adriana Salles aus Brasilien in den Ring. Die 28-jährige gebürtige Kasachin, die in Mönchengladbach aufgewachsen ist, hat ihre bisherigen 21 Profikämpfe gewonnen und zuletzt im Mai dieses Jahres als Hauptkämpferin im ZDF ihre beiden Federgewichts-WM-Titel nach Version der WIBF und des WBC gegen die damals noch unbesiegte Stacey Reile aus Miami verteidigt. Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/boxenlive Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: