ZDF

Jutta Speidel im Schöffendienst: ZDF dreht "Richterin ohne Robe"

    Mainz (ots) - In Frankfurt und Umgebung beginnen am Dienstag, 18. November 2008, die Dreharbeiten zu "Richterin ohne Robe", einem neuen ZDF-Fernsehfilm der Woche. Unter der Regie von Ulrich Zrenner spielen Jutta Speidel, Udo Wachtveitl und Peer Jäger in den Hauptrollen. Das Drehbuch schrieben Birgit Grosz und Jürgen Pomorin.

    Bettina Hinrichs (Jutta Speidel) betreibt einen Blumenladen und erhält per Post die Aufforderung, am Gericht das Amt der Schöffin auszuüben. Im Gegensatz zu ihrer 18-jährigen Tochter Nele, mit der sie zusammenlebt, ist Bettina davon gar nicht begeistert: Ihr schaudert bei der Vorstellung, dass sie ohne jegliche juristische Kenntnis Verantwortung für die Verurteilung von Menschen mittragen soll, die aufgrund verschiedenster Delikte angeklagt sind. Doch sie erfährt, dass der Schöffendienst ein Ehrenamt ist und in der Regel nicht abgelehnt werden kann.

    Bettinas Befürchtungen werden in ihrem ersten Prozess gleich übertroffen: Verhandelt wird ein Mord ohne Zeugen - das Urteil muss allein aufgrund von Indizien gefällt werden. Doch mit wachsendem Selbstbewusstsein nimmt Bettina an dem Mordprozess teil und greift, falls notwendig, sogar mit eigenen Fragen ein. Dabei ahnt sie noch nicht, dass sie im Verlaufe des Prozesses zum "Zünglein an der Waage" wird: Sie gerät ins Visier derer, die an einem ganz bestimmten Prozessausgang interessiert sind.

    "Richterin ohne Robe" ist eine Produktion der Odeon Film, Köln. Die Redaktion im ZDF hat Karina Ulitzsch. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: